Body Mass Index

Der Body-Mass-Index (BMI) - auch Körpermasseindex (KMI), Kaup-Index oder Körpermassenzahl (KMZ) - ist eine Maßzahl für die Bewertung des Körpergewichts eines Menschen.

Nicht überbewerten

Der BMI unterscheidet nicht zwischen Muskel- und Fettmasse. Sportliche und muskulöse Menschen können deswegen irrtümlich als übergewichtig eingestuft werden. Der BMI gilt auch nicht für Kinder und Jugendliche. Mit dem BMI kann man das eigene Gewicht schnell und einfach bewerten, für mehr ist er jedoch nicht geeignet.

Zur Berechnung werden folgende Angaben benötigt

Für die Berechnung übernehmen wir keine Gewähr auf Richtigkeit.

Gewicht in kg*
Körpergröße in cm*
BMI
* benötigt / required

Der "wünschenswerte" BMI hängt vom Alter ab. Folgende Tabelle zeigt BMI-Werte für verschiedene Altersgruppen:

Alter
BMI
19-24 Jahre
19-24
25-34 Jahre
20-25
35-44 Jahre
21-26
45-54 Jahre
22-27
55-64 Jahre
23-28
>64 Jahre
24-29

BMI-Klassifikation (nach DGE, Ernährungsbericht 1992):

Klassifikation
m
w
Untergewicht
<20
<19
Normalgewicht
20-25
19-24
Übergewicht
25-30
24-30
Adipositas
30-40
30-40
massive Adipositas
>40
>40