schweine rostbraten (170 Ergebnisse)

Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

Rostbraten I.

10.03.2005
Zu Rostbraten nimmt man das Stück vom Ochsen, welches man vom Kalb zu Koteletts nimmt. Man löst die Knochen heraus, schneidet die Rostbraten nach Wunsch größer oder kleiner, klopft... mehr

Rostbraten II.

10.03.2005
2 kg Rostbraten werden vom Knochen gelöst, am Fettende einigemal eingeschnitten, damit sie flach bleiben, geklopft, mit Salz und Pfeffer bestreut und in 6 dkg Butter rasch auf beiden... mehr

Spargel-Rostbraten mit Frischen Kartoffeln, Pikanter ...

11.03.2005
Rostbraten mit Salz, Pfeffer und Thymian wuerzen. In heissem Oel auf beiden Seiten je 2 Minuten anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen. Bratenrueckstand mit etwas Rindsuppe aufgiessen... mehr

VANILLEROSTBRATEN

10.03.2005
Die Bezeichnung dieses Rostbratens erinnert an die Zeit, da die Gewuerze fuer den einfachen Haushalt noch beinahe unerschwinglich waren. "Troestend" nannte man in Wien den billigen... mehr

BÖHMISCHER ROSTBRATEN

11.03.2005
Rostbraten leicht klopfen, an den Raendern etwas einschneiden. Beidseitig leicht salzen und pfeffern, auf einer Seite duenn mit Senf bestreichen und in Mehl tauchen. Rostbraten mit der... mehr

SCHWAEBISCHER ROSTBRATEN

11.03.2005
Das Rostbratenfleisch muss gut abgehangen und unbedingt marmoriert sein, denn die feinen Fettaederchen machen beim Braten das Fleisch saftig und muerbe. Es darf nicht geklopft, wohl... mehr

Wiener Rostbraten, nach Werner O. Feisst

11.03.2005
In einer Kasserolle den in kleine Wuerfel geschnittenen Speck auf kleiner Flamme angehen lassen. Sobald genuegend Fett geschmolzen ist, die feingeschnittenen Zwiebelringe dazugeben und... mehr

Wiener Rostbraten

04.03.2005
In einer Kasserolle den in kleine Wuerfel geschnittenen Speck auf kleiner Flamme angehen lassen. Sobald genuegend Fett geschmolzen ist, die feingeschnittenen Zwiebelringe dazugeben und... mehr

Gefüllter Rostbraten

11.03.2005
25 Minuten, einfach Rostbraten mit Meersalz, Pfeffer und Kraeuteroel marinieren. In einer Pfanne etwas Butter erhitzen, die Fleischscheiben darin beidseitig kurz braten. Das Fleisch... mehr

SCHWAEBISCHER ROSTBRATEN (IN DER SAUCE FERTIG GEGART)

11.03.2005
Die Fleischscheiben mit dem Handruecken leicht klopfen, das Fett am Rand mehrere Male einschneiden, aber nicht entfernen. Das Fleisch etwas salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Dann in... mehr

Pannonischer Weinrostbraten

13.03.2005
Zubereitung: Die Zwiebel, Paradeiser, Knoflzehen mit den Gewuerzen im Wein koecheln, dann passieren. Rostbraten klopfen, Rand einige Male einschneiden, salzen, pfeffern, mehlieren, im... mehr

Rostbraten mit Zwiebeln

08.03.2005
Zwiebeln und Knoblauchzehen abziehen. Zwiebel in Würfel schneiden, Knoblauch zerdrücken. Fleisch an dem Fettrand mit einem scharfen Messer einschneiden. Mit Salz und Pfeffer einreiben... mehr

Rostbraten

09.03.2005
Das in fingerdicke Scheiben geschnittene Fleisch gut klopfen, den Fettrand mehrmals leicht einschneiden, salzen und pfeffern (nach Wunsch auch mit Paprika und Senf wuerzen), in sehr... mehr

Rostbraten von Csángó

11.03.2005
Die Fleischscheiben werden geklopft, gesalzen und in heissem Fett kurzgebraten. In das Fett gibt man auch das Gemuese, die Zwiebel, den Knoblauch, die Knochen und den Zucker, man braet... mehr

Wiener Rostbraten (Zwiebelrostbraten)

09.03.2005
Die Schnitten klopfen, den Fettrand einschneiden, salzen und pfeffern. Auf einer Seite in Mehl tauchen und mit dieser Seite zuerst in sehr heissem Fett braten. Nach ca. 3 Minuten die... mehr