kochen" Vermittelt von R.Gagnaux (22198 Ergebnisse)

Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

Haselnussgriessflammeri

12.05.2011
Milch, Salz, Zucker und Zimt zum Kochen bringen. Haselnuesse und Griess einstreuen und unter staendigem Ruehren bei mittlerer Hitze kochen lassen. Rum unterruehren. Formen einfetten,... mehr

Oepfelstueckli mit Cheschtene

11.03.2005
Aepfel schaelen und in Scheiben schneiden. Frische, geschaelte Kastanien (oder aufgetaute) dazugeben und in Suessmost mit etwas Zitronensaft weich kochen, suessen nach Belieben. Mit... mehr

Rassige Brombeersauce

13.03.2005
Die Brombeeren mit dem Zucker mixen und mit allen uebrigen Zutaten zu einer dicken Sauce kochen. Zu Wild, gekochtem Rind- und Lammfleisch, kaltem Braten, Fleischkaese usw. servieren.... mehr

Pfefferminzkonfektmasse

11.03.2005
Puderzucker sieben, Eiweiss, Zitronensaft und Pfefferminzoel zufuegen und zu einer dicklich-zaehen Masse verkneten. #AT Rene Gagnaux #D 30.11.2002 #NI ** #NO Gepostet von: Rene Gagnaux... mehr

Himbeerschaum mit Vanilleeis

13.03.2005
Die Himbeeren verlesen und mit Zucker (1), dem Portwein und dem Mark der Vanilleschote zum Kochen bringen. Vier bis fuenf Minuten kochen lassen, dann durch ein Sieb giessen. Mit dem... mehr

Suesssaure Gurkenstuecke

13.03.2005
Die Gurken schaelen und in Wuerfel schneiden. Dann einen Sud aus Essig, Zucker und den Gewuerzen kochen und die Gurkenstuecke kurz darin aufkochen lassen. Heiss in Glaeser fuellen, den... mehr

Ruchzopf

13.03.2005
Aus den Zutaten einen Hefeteig zusammen kneten, etwa dreissig Minuten gehen lassen. Aus dem Teig einen Zopf formen und noch einmal 20 bis dreissig Minuten stehen lassen. Bei 200 Grad 40... mehr

Muhammara - Gewuerzte Walnusspaste

11.03.2005
Die Walnuesse im Moerser zu einer Paste zerstossen, dann alle anderen Zutaten dazugeben. Bei Zimmertemperatur servieren. #AT Rene Gagnaux #D 20.11.2002 #NI ** #NO Gepostet von: Rene... mehr

Knusper-Kuerbisschnitze

11.03.2005
Kuerbis vorbereiten und in knapp 1 cm dicke Schnitze schneiden. Im Ei, dann im gewuerzten Paniermehl wenden. In der Butter beidseitig goldbraun ausbacken. #AT Rene Gagnaux #D 09.12.2002... mehr

Haselnussgrießflammeri

09.03.2005
Milch, Salz, Zucker und Zimt zum Kochen bringen. Haselnüsse und Grieß einstreuen und unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze kochen lassen. Rum unterrühren. Formen einfetten,... mehr

Öpfelstückli mit Cheschtene

09.03.2005
Äpfel schälen und in Scheiben schneiden. Frische, geschälte Kastanien (oder aufgetaute) dazugeben und in Süßmost mit etwas Zitronensaft weich kochen, süßen nach Belieben. Mit... mehr

Joghurt-Getraenk, salzig - Lassi

11.03.2005
Kuemmelsamen in einer Pfanne ohne Oel oder Butter roesten. Joghurt, Wasser und geroesteten Kuemmel in eine Schale geben und mischen. Abschmecken, kalt servieren. #AT Rene Gagnaux #D... mehr

Moutarde de Benichon (Fribourg)

11.03.2005
Senfmehl mit dem Weisswein verruehren, zwoelf Stunden ruhen lassen. Wasser mit Anis, Zimt und Zucker aufkochen, 2 1/2 Stunden simmern lassen. Mehl mit dem "Vin cuit" verruehren.... mehr

Kokosnusskaramel - Naikia barfi

11.03.2005
Zucker in Wasser loesen und zehn Minuten kochen, Kokosnuss dazugeben und bei schwacher Hitze brodeln lassen, bis die Masse dick wird, vom Herd nehmen. Rosen- oder Orangenbluetenwasser... mehr

Mango-Chili-Sorbet

13.03.2005
Sirup auf Wasser und Zucker aufkochen, bis zur vollstaendigen Aufloesung kochen lassen. In eine Schuessel umfuellen und wenigstens zwei Stunden kaltstellen. Mangofleisch puerieren,... mehr