kalbsvoressen (15 Ergebnisse)

Seite:  1
Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

Kalbsvoressen Salvia

10.03.2005
Kalbsvoressen in 3cm grosse Würfel schneiden. Oel oder Bratbutter erhitzen, 6 Salbeiblätter andünsten und wieder herausnehmen, dann das Fleisch portionenweise rundum gut anbraten,... mehr

Kalbsvoressen mit Gemuese

13.03.2005
Das Fleisch wuerzen. In einer Bratpfanne in wenig Bratbutter unter Wenden kurz braten. Champignons und Gemuese beifuegen, mitbraten. Mit Consomme abloeschen, Petersilie beifuegen. Zwanzig... mehr

Kalbsvoressen mit getrockneten Tomaten

11.03.2005
Die Knoblauchzehen ausloesen, schaelen, jedoch ganz belassen. Die Schalotten schaelen und fein hacken. Die Fruehlingszwiebeln ruesten, der Laenge nach halbieren und in Stuecke schneiden.... mehr

KALBSVORESSEN NACH ART DER MEISTERSFRAU

11.03.2005
1. Fleisch in warmem Wasser einmal aufkochen, in Sieb geben und mit kaltem Wasser abspuelen. 2. Sud-Zutaten mit 2 l Wasser aufkochen. Fleischwuerfel hineingeben und rund 1 1/4 Stunde... mehr

Kalbsvoressen an Cognacsauce

13.03.2005
Olivenoel in einem Brattopf heiss werden lassen, Fleisch portionenweise anbraten, herausnehmen, beiseite stellen. Hitze reduzieren. Bratfett mit Haushaltpapier auftupfen, Schalotten,... mehr

Kalbsvoressen mit Zitronen

11.03.2005
Oel in einer Bratpfanne oder im Brattopf heiss werden lassen. Das Fleisch portionenweise im Mehl wenden und anbraten, herausnehmen, salzen. Bratfett mit Haushaltpapier auftupfen, evtl.... mehr

Blanquette de veau - Weisses Kalbsvoressen

10.03.2005
Das Fleischin Stücke von 50-70 Gramm schneiden und blanchieren. Die Bouillon oder das Wasser aufkochen und das Fleisch wieder beigeben. Den Wein, das Bouquet garnie und die Gewürze... mehr

Kalbsvoressen mit Äpfeln (und Infos)

11.03.2005
Voressen: schweiz. fuer Ragout. Der Begriff "Voressen" stammt aus jener Zeit, als die Mahlzeiten noch sehr ueppig waren und man sich nicht mit einem Fleischgang begnuegte. Und als... mehr

Kalbsvoressen mit Aepfeln (und Infos)

10.03.2005
Voressen: schweiz. fuer Ragout. Der Begriff "Voressen" stammt aus jener Zeit, als die Mahlzeiten noch sehr ueppig waren und man sich nicht mit einem Fleischgang begnuegte. Und als... mehr

Rahmgulasch mit rosa Pfeffer

11.03.2005
Ofen auf 140 Grad vorheizen. Fleisch mit Haushaltpapier trockentupfen. Gewuerze und Mehl mischen, Fleisch portionenweise darin wenden, in einer Bratpfanne im heissen Oel anbraten, ins... mehr

Luzerner Chügelipastete Grossmutter's Art

10.03.2005
Das Kalbslaffenfleisch, dass in Würfel geschnitten sein muss, wie Kalbsvoressen anbraten und in brauner Sauce kochen. Unterdessen kleine Kugeln aus den Würsten in kochende Bouillon... mehr

Luzern Chügeli- oder Fritschipastete

10.03.2005
Fleisch würzen (ohne Salz), mit Mehl bestäuben, in heissem Öl anbraten; Fleisch dazugeben, mit dem Wein ablöschen und eindicken lassen (auf schwachem Feuer), dann die heisse Demiglace... mehr

Sardischer Risotto

10.03.2005
Die Zwiebel schaelen und fein hacken. Karotte und Stangensellerie ruesten und fein wuerfeln. In einer grossen Pfanne die Haelfte des Oels erhitzen. Die Speckwuerfelchen darin knusprig... mehr

Zitronenragout

11.03.2005
Mehl,Salz und Pfeffer in einem tiefen Teller mischen. Bratbutter im Brattopf heiss werden lassen. Fleisch portionenweise im gewuerzten Mehl wenden und bei mittlerer Hitze ca. fuenf... mehr

Kalbsvoressen mit Spargelspitzen und Silberzwiebelchen

11.03.2005
Das Fleisch in 5-6 cm grosse Wuerfel schneiden. Die Zwiebel halbieren und mit einem Lorbeerblatt und den Nelken spiken. Das Gemuese ruesten und in Stuecke schneiden. Das Fleisch, das... mehr
Seite:  1