etwas noilly-prat (trockener vermouth) (20211 Ergebnisse)

Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

SCHNITTLAUCHSAUCE (AUS FISCHFOND)

04.03.2005
Fischfond auf 1/3 der Fluessigkeit einkochen lassen. Schalotte und Knoblauch anduensten mit Noilly-Prat, Fischfond und Sahne angiessen - weiter kochen lassen. Viel Schnittlauch beigeben.... mehr

Gurke a la Siebeck

13.03.2005
Allen Vorurteilen zum Trotz kann die gemeine Gurke auch Bauchfalten glaetten. Der Schwabe wuerde sagen: "Fuer die Verwandschaft zu schade". Gurke entkernen und wuerfeln. In Butter... mehr

Räucherforellen auf Lauch

11.03.2005
Lauch der Laenge nach aufschneiden. Die einzelnen Blaetter waschen, 2 bis 3 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Eiskalt abschrecken, trockentupfen. mit den Lauchstreifen eine Platte... mehr

Zander auf Fenchelgemüse

13.03.2005
Den Fenchel vom Mittelstrunk befreien und in Scheiben schneiden, in Olivenoel mit etwas Zucker und den Fenchelkoernern glasig anduensten. Zucker und Oel sollen sich dabei gut auf dem... mehr

Fischsauce mit Noilly Prat

11.03.2005
Fischfond aufkochen und auf etwas mehr als die Haelte reduzieren. Mehl mit dem Rahm gut verruehren, in den kochenden Fischfond geben, etwa zwanzig Minuten koecheln lassen. Sauce durch... mehr

Ravioli mit Lachsfuellung und Sauerampfer

10.03.2005
Den Lachs mit dem Eiweiss, Rahm Salz, Pfeffer sowie etwas Limonensaft und Noilly-Prat im Cutter mixen. Gehackte Sauerampfer darunter mengen. Masse kalt stellen. Den Nudelteig duenn... mehr

SCHALOTTENSAUCE

13.03.2005
Schalotten in Butter glasig anduensten. Mit Essig, Vermouth und etwas Wasser abloeschen. In dieser Fluessigkeit laesst man die Schalotten 5-6 Min. garen. Danach Creme fraiche dazu -... mehr

Gebratenes Kaninchen

08.03.2005
1. Das portionsgerecht zerteilte Kaninchen leicht einmehlen und in der präparierten Bratpfanne im heißen Butterschmalz anbraten, bis es von allen Seiten Farbe bekommen hat. Herausnehmen... mehr

Gefuegelleber-Mousse mit Noilly Prat-Gelee

09.03.2005
Die Gefluegelleber von Haeutchen und Sehnen befreien, in kleine Stuecke schneiden, in heisser Butter kurz sautieren (anbraten), mit Salz und Pfeffer wuerzen und in eine Schuessel geben.... mehr

Fisch-Veloute

10.03.2005
Die Schalotte in Streifen schneiden und mit dem Weisswein und Noilly Prat aufkochen. Fischfond zufügen, und die gesamte Flüssigkeit auf 1/3 reduzieren. Anschliessend die Sahne zufügen... mehr

Provenzalisches Huhn

08.03.2005
Die Knoblauchzehen pellen und grob hacken. Die Hähnchenbrüste (oder Hähnchenkeulen) mit Küchenkrepp trocknen und halbieren. In einer großen Pfanne, zu der es einen Deckel gibt, die... mehr

Martini Dry

10.03.2005
Die wohl beruehmteste aller Oliven befindet sich in einem Cocktail. Man nimmt dafuer natuerlich absolut ungewuerzte, lediglich in Lake eingelegte Natur-Oliven, zum Beispiel Manzanillas... mehr

Saibling auf Ananas

11.03.2005
Von der Ananas Krone, Stielansatz und Schale abschneiden, in ca. 5mm dicke Scheiben schneiden. Strunk mit dem Apfelkernausstecher ausstechen, Scheiben halbieren. Vermouth mit Ananas und... mehr

Schinkenterrine im Kabismantel mit Zitronensauce

13.03.2005
Die dicken Rippen der Kabisblaetter flachschneiden. Die Blaetter in wenig Salzwasser oder im Dampf waehrend fuenf bis zehn Minuten vorkochen. Kalt abschrecken und gut abtropfen. Rahm und... mehr

Dillcremesuppe mit Garnelen

08.03.2005
Suppenpulver in 1/2 l kaltes Wasser geben und unter Rühren auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 aufkochen, 5 Min. auf 0 kochen lassen. Sahne halbsteif schlagen und unter die Suppen ziehen.... mehr