einige Gewuerzkoerner (4290 Ergebnisse)

Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

Herz - gebraten

10.03.2005
Das Suppengruen wird geputzt und in Stuecke geschnitten, das Herz aufgeschnitten, von Sehnen und Fett befreit und zusammen mit dem Gemuese in kochendes Salzwasser gegeben. Die Zwiebel,... mehr

Soleier (Gewuerzte Salz-Sole)

10.03.2005
Das Wasser mit den Gewuerzen (die Gewuerzkoerner und Wacholderbeeren zedruecken) und der grob geschnittenen Zwiebel 5 min gut durchkochen und erkalten lassen. Die Eier zusammen mit... mehr

Grillwürze Cajunstyle

13.03.2005
Gewuerzkoerner im Moerser fein zerstossen, mit den uebrigen Zutaten vermischen und die Fleischstuecke damit einreiben. Einige Stunden ziehen lassen. Zubereitung: Fuer den Mop, einfach... mehr

Orientalischer Pilzeintopf

11.03.2005
Speck und Zwiebeln wuerfeln und anbraten. Pilze dazugeben und mit Bruehe (ca. 3/4 l) auffuellen. Lorbeerblatt und Gewuerzkoerner dazu. Kartoffeln wuerfeln und mit wenig Wasser und Salz... mehr

Zwiebelklump

08.03.2005
Zu einem Zwiebelklump gehoeren Hammelfleisch, viel Zwiebeln und Gewuerze wie Lorbeerlaub, Gewuerzkoerner, Salz, etwas Pfeffer und wenig Muskat. Aus dem Hammelfleisch wird eine Bruehe... mehr

Kalbsgehäng

11.03.2005
Salzwasser, Suppengruen und Gewuerze werden siedend gemacht, das gewaschene Gehaeng wird zugegeben und weichgekocht. Von Fett, Mehl und der noetigen Gehaengbruehe bereitet man eine... mehr

WELLFLEISCH (GEKOCHTER SCHWEINEBAUCH)

10.03.2005
Wird der Schweinebauch mit Knochen gekocht, die Haut an den Knochen mit dem Messer einritzen, damit sie nach dem Garen ohne Muehe herausgezogen werden koennen. Das Fleisch in etwa 1 1/2 l... mehr

Soleier (Gewürzte Salz-Sole)

11.03.2005
Das Wasser mit den Gewuerzen (die Gewuerzkoerner und Wacholderbeeren zedruecken) und der grob geschnittenen Zwiebel 5 min gut durchkochen und erkalten lassen. Die Eier zusammen mit... mehr

Getreiderisotto

11.03.2005
100 g Weizen, Dinkel oder Roggen in einem Sieb kalt abspuelen. Die Koerner in einen Topf schuetten, 200 ml kaltes Wasser oder salzlose Bruehe dazugiessen und mindestens 6 Stunden... mehr

FALSCHE BRATHERINGE

11.03.2005
Rohe Kartoffeln schaelen und reiben. Wie auch die einen Tag vorher gekochten Kartoffeln. Mit Salz und etwas Mehl zu einem Teig verkneten. Daraus "Heringe" formen. Mit Paniermehl... mehr

Gepökelte Schweinekoteletts

11.03.2005
1. Man benoetigt eine grosse Schuessel oder ein anderes geeignetes Gefaess. Darin werden fuer die Lake Salz und Zucker in 4 Liter warmem Wasser aufgeloest. Gewuerzkoerner und -beeren... mehr

ESSIGGURKEN AUS OSTPREUSSEN

11.03.2005
Die Gurken waschen, gruendlich buersten, mit Salzwasser (300 g auf 1 Liter) bedecken, nachtueber stehen lassen. Gut abspuelen und in einen Steintopf schichten, abwechseln mit den... mehr

Kartoffel-Fisch-Gulasch

11.03.2005
Die Kartoffeln in kleine Wuerfel schneiden und die Zwiebel schaelen und fein hacken. Die Zwiebeln in der Butter glasig duensten, die Kartoffelwuerfel dazugeben und mitduensten. Mit... mehr

Eingelegte Heringe nach Hausfrauenart

10.03.2005
Salzheringe ueber Nacht waessern. Am folgenden Tag saeubern und waschen. Die Heringsmilcher durch ein feines Haarsieb streichen und mit Essig, Zucker, saurer Sahne zu einer Marinade... mehr

LAMMFLEISCH IN BIERSAUCE

10.03.2005
Fleisch in Wuerfel schneiden und in heissem Fett auf Einstellung 3 (Automatikplatte 10 bis 11) anbraten. Zwiebelwuerfel hinzufuegen und anbraeunen. Gewuerze, Wasser und Bier hineingeben... mehr