bratenreste vom vortag verwerten (893 Ergebnisse)

Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

Marmite campagnard

11.03.2005
Das Fleisch und die Bohnen zusammen im kalten Wasser in einem Topf zu kochen bringen. Waehrend ca 1 Stunde weichkochen. Mit Salz und Pfeffer die Bruehe abschmecken. Dan Weisskohl,... mehr

Com Chien Thap Cam, Vietnamesischer Fried Rice

10.03.2005
(*) fuer 6 bis 8 Personen. (**) Gruener Reis: Die appetitlich gruene Farbe dieses Reises muss nicht von den Blaettern des Pandangrases stammen. Deshalb lohntes sich einmal mehr, die... mehr

As Chröösch (Walser Gröstel)

04.03.2005
Im heißen Butterfett Speck, Bratenreste, Kartoffeln und Zwiebeln rösten, mit Majoran, Pfeffer, Kümmel und Salz würzen. Dazu Grünen Salat servieren. mehr

Makaroni mit Fleisch

11.03.2005
Das Fleisch wird in der Roehre gebraten, dann in duenne Streifen geschnitten. (Man kann auch Bratenreste dazu verwerden.) Das Eigelb wird mit einem Loeffel Butter verruehrt, gesalzen,... mehr

Schwalbennester 1941

13.03.2005
Aus Mehl, Salz, Milch (I), Ei (hier wurde Milcheiweisspulver als Ersatzmittel genommen) einen Pfannkuchenteig bereiten. Mit wenig Fett vier Pfannkuchen backen. Hackfleisch mit der klein... mehr

SCHUSTERPASTETE

04.03.2005
Den Schinken und das Fleisch in Wuerfel, die Kartoffeln und die Matjesfilets in Scheiben schneiden. Der Guss fuer den Auflauf: Das Ei mit der Sahne verquirlen, dann Mehl, Salz und... mehr

Überbackenes Kassler

11.03.2005
Fleisch am Vortag 30-40 min in Wein dünsten. Champignons in Butter anbraten. Geputzes Gemüse dazugeben, mit Mehl überstreuen. Tomatenpürree und Wein (vom Vortag) hinzugeben, 10 min... mehr

FLEISCH- ODER GRAMMELKNÖDEL

11.03.2005
1. Erdaepfelteig zubereiten. 2. Teig zu einer dicken Rolle formen, in 8 bis 10 Stuecke teilen, flachdruecken, mit Fuelle belegen, zu Knoedeln formen, in Salzwasser leicht wallend kochen... mehr

ERDAEPFELSTRUDEL (KARTOFFELSTRUDEL)

04.03.2005
Gekochte Kartoffeln (vom Vortag) durchpressen. Dann aus den Kartoffeln, etwas Mehl, dem Ei und der Prise Salz einen Teig herstellen. Den Teig auswellen und das Schmalz gleichmaessig... mehr

Sellerie mit Leberfuelle

11.03.2005
Moeglichst gleich grosse Sellerieknollen waschen, daempfen, schaelen und aushoelen. Leber zusammen mit eingeweichtem, ausgedruecktem Weissbrot, Zwiebel, Speck und dem Inneren der... mehr

Kocsonya - Tellersuelze nach ungarischer Art

11.03.2005
5-6 Zwiebeln 1/2 Sellerieknolle 1/2 Rollschinken, in Scheiben geschnitten 4 hartgekochte Eier, in Scheiben Essigguerkchen... mehr

Kaltes gefülltes Ei auf Kasino-Art

11.03.2005
Die untere Haelfte der gekochten Eier wird abgeschnitten und mit einem spitzen Messer das Eigelb herausgenommen (das abgeschnittene Eiweiss wird zerkleinert und zum franzoesischen Salat... mehr

Melonenschalenkonfitüre

11.03.2005
Die Melone mit heissem Wasser gut waschen und dick schaelen (etwas Fruchtfleisch sollte haengen bleiben). Stiel und harte Stellen entfernen und die Schale kleinschneiden. Zucker... mehr

Italienischer Auflauf

08.03.2005
Nudeln in reichlich Salzwasser bißfest kochen. Abgießen und in eine gerettete Auflaufform geben. Zwiebel fein schneiden, in Fett auf 2 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 andünsten.... mehr

Linsen-Eintopf mit viel Gemüse (Diabetes)

10.03.2005
Linsen mit kaltem Wasser ansetzen, zum Kochen bringen und etwa 30-40 Min. bei milder Hitze köchelnlassen (im Schnellkochtopf ist es in ca. 8 Min. fertig). Inzwischen in Öl jeweils... mehr