afrika häppchen (146 Ergebnisse)

Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

Muriwo-Gemüse (Zimbabwe und südl. Afrika)

11.03.2005
(*) Rape: Spinataehnliches Gewaechs, vor allem im suedlichen Afrika weit verbreitet. Bei uns unter der Bezeichnung 'Stengelkohl' teilweise im Verkauf. Ersatz: Spinat, Weisskohl Zwiebel... mehr

Party-Fischhappen

08.03.2005
Brotscheiben mit Butter bestreichen. Eier pellen, in Scheiben schneiden. 8 Brotscheiben mit Ei und Matjesröllchen belegen. Mit Remoulade, Gewürzgurke und Schnittlauch garnieren. Für... mehr

Sadza - Weißer Mais (Zimbabwe u. südliches Afrika)

11.03.2005
(*) Weisser Mais ist Grundnahrungsmittel in Zimbabwe. Das sehr fein gemahlene Maismehl - Mealie Meal - wird in grossen Portionen eingekauft oder in den zahlreichen Maismuehlen von der... mehr

Schmorhuhn - Yassa au Poulet (Afrika)

11.03.2005
Haehnchen zerteilen und in Oel braten (oder ueber dem Holzfeuer grillen). Dann die Stuecke mit Zwiebeln, Paprikaschote, Pepperoni, Zitronensaft, Essig und Wasser circa zwanzig Minuten... mehr

Getreidefrikadellen

10.03.2005
Das Getreide ueber Nacht einweichen und im gleichen Wasser kochen, bis es weich ist (ca. 45 Minuten). Alle Zutaten in den Teig geben und gut mischen. Mit Salz, Pfeffer und Koriander... mehr

Bananen-Kokos-Pudding

10.03.2005
Das Fleisch der Kokosnuss - nachdem der Saft entnommen wurde - fein raspeln. Die geschlagenen Eier mit Zucker zur Kokosmilch geben. Die Bananen schaelen, zerdruecken und mit Kokosraspeln... mehr

UGALI

10.03.2005
Wasser zum Kochen bringen, mit etwas Salz wuerzen und dann unter staendigem Ruehren weisses oder gelbes Maismehl einruehren (das weisse ist in Afrika beliebter, das gelbe aber... mehr

Derere - Okra (Zimbabwe, südl. Afrika)

11.03.2005
(*) Okra: in den Tropen weitverbreitete hellgruene bis purpurrote, etwa fingerlange, zylindrische Frucht mit einem spitzen Ende. Okra verleiht Saucen die charakteristische schleimige... mehr

Geschmorter Kohl (Sambia), Arroz

11.03.2005
Gerichte mit Kohl sind im suedlichen Afrika verbreitet. Zwiebeln im Oel duensten. Peperoni, Curry, Salz, Pfeffer, Weisskohl, Kartoffeln und Wasser zugeben, zugedeckt 20 Minuten kochen... mehr

Pasteis de Damasco, Aprikosen-Häppchen

11.03.2005
(*) Backfoermchen von 6 cm Durchmesser Blaetterteig ausrollen und pro Form zwei Kreise ausstechen. Die Backfoermchen mit Butter einfetten. Die Foermchen mit Teig auslegen, 1 Teeloeffel... mehr

Sushi-Häppchen und Sushi-Röllchen

11.03.2005
Den Reis mit Wasser in einem Topf aufkochen. Nach 2 Minuten sprudelndem Kochen auf ganz kleine Hitze zurueckschalten, zugedeckt 20 Minuten ausquellen lassen. Schliesslich weitere 10... mehr

Pichelsteiner auf die feine Art

10.03.2005
Den Römertopf wässern. Die beiden Fleischsorten trockentupfen und in mundgerechte Häppchen schneiden. Die Möhren schälen und in dünne Streifen schneiden. Den Sellerie und die... mehr

Aloko mit gegrilltem Fisch

12.03.2005
Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schaelen und in feine Ringe schneiden. Die Tomaten und die Peperoni waschen, entkernen und kleinschneiden. Die Petersilie waschen und grob hacken. Das... mehr

Afrika-Milch

08.03.2005
Bananen mit Ei, Kakao und Nüssen im Mixer pürieren. Milch und Sahne dazugießen, verrühren und das Getränk mit Zucker abschmecken. mehr

FOUTOU

10.03.2005
Eine sehr beliebte Beilage in der afrikanischen Kueche ist Foutou. Dies ist die Bezeichnung fuer alle gekochten Wurzelgemuese, die bei der Zubereitung gestampft werden, aehnlich unserem... mehr