Zucker; anpassen (18657 Ergebnisse)

Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

Thailändischer Papaya-Salat

11.03.2005
* Fuer 4-6 Personen Papaya schaelen und entkernen, in Wuerfel schneiden. Garnelen und Knoblauch zerkleinern und in einem Moerser zu einer glatten Masse verarbeiten. Die Haelfte des... mehr

Süsse Piroggen mit Früchtefüllung

11.03.2005
Piroggen mit Blaubeeren, Kirschen, kleingeschnittenen aepfeln oder sehr dickem Pflaumenmus haben den gleichen Teig wie russische Piroggen. Das Obst wird mit gesiebtem Semmelmehl und... mehr

Suesse Piroggen mit Fruechtefuellung

10.03.2005
Piroggen mit Blaubeeren, Kirschen, kleingeschnittenen aepfeln oder sehr dickem Pflaumenmus haben den gleichen Teig wie russische Piroggen. Das Obst wird mit gesiebtem Semmelmehl und... mehr

Kastanienblinis mit Lachs

11.03.2005
Die Kastanien sehr gut puerieren, Eigelbe einruehren, sowie Milch (Menge anpassen). Eiweiss steifschlagen und vorsichtig unterziehen. mit Salz und Pfeffer nach Geschmack wuerzen. Blinis... mehr

Bratapfelkuchen

10.03.2005
Bereite einen guten Muerbeteig zu, evtl. Buttermuerbeteig. Lege die Form mit dem Muerbeteig aus, etwa eine Haelfte fuer den Boden, die andere Haelfte fuer der Rand, gut an den... mehr

Fritiertes Gebaeck in Sirup - Jilebi/Jeri

11.03.2005
Mehl sieben und in eine Schuessel geben, Wasser dazugeben (Menge anpassen) und zu einem glatten Teig verkneten. Lebensmittelfarbstoff dazugeben und gut verkneten. Ueber Nacht stehen... mehr

Klassik Grog

23.05.2011
In hitzebeständige Gläser Silberlöffel stellen und Zucker einfüllen. Mit kochendem Wasser aufgießen, umrühren, Rum hineingießen, nochmal umrühren. Heiß trinken! mehr

Wein-Apfelkuchen

11.03.2005
Kuchen: kann am Tag vorher zubereitet werden, gut ausgekuehlt ueber Nacht in den Kuehlschrank stellen. Wein aufkochen, Apfelwuerfel darin etwa 2 Minuten bissfest kochen, Apfelstuecke... mehr

Klassisches Sauerteigbrot im Brotbackautomat

09.03.2005
Programm "Französisch", Dauer 6:00 Stunden. Am Anfang des Knetvorgangs den Teig beobachten: je nach Konsistenz des Starters ist noch Zugabe von Mehl oder Wasser notwendig. Der Teig soll... mehr

Involtini di sogliola marinati, Marinierte Seezungenroellchen

10.03.2005
Seezungenfilets abspuelen, trockentupfen und auf der Hautseite mehrmals quer einritzen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen, mit der Hautseite nach innen aufrollen. Dicht nebeneinander in eine... mehr

Pain de Nikolaz, Landbrot nach Nikolaz (Bretagne)

11.03.2005
Das Mehl mischen und in eine Schuessel sieben. In die Mitte eine Vertiefung druecken. Die Hefe hineinbroeckeln und den Zucker zufuegen. 1/4 vom Wasser (lauwarm) mit der Hefe verruehren,... mehr

Thunfischragout, Guiso de autún

27.12.2011
Die Zwiebeln pellen und klein würfeln. Die Chilischoten putzen, längs aufschneiden, waschen und in dünne Streifen schneiden. Den Knoblauch pellen. Die Kartoffeln schälen, waschen und... mehr

Vambotu pahi, eingelegte Auberginen (Sri Lanka)

12.03.2005
Die Auberginen in 5 mm Scheiben schneiden. Mit Salz und Kurkuma bestreuen, eine Stunde in einem Sieb ziehen lassen, dann trockentupfen. Oel in eine Pfanne heiss werden lassen (ca 2 1/2... mehr

Dressings - fünf Klassiker von Welt V

11.03.2005
* 8-10 Portionen Mexikanische Sauce: Die Chilischoten der Laenge nach aufschlitzen, von Kernen und Trennwaenden befreien und zerbroeseln. Zwiebel und Knoblauchzehen schaelen und... mehr

Kaese-Kartoffelstock in Fenchelschalen (*)

11.03.2005
(*) In der Schweiz heisst Kartoffelpueree oft Kartoffelstock. Fuer den Kartoffelstock Kartoffeln zugedeckt in siedendem Salzwasser oder im Dampf 20#25 Minuten weich garen. Abgiessen,... mehr