Schrot (100 Ergebnisse)

Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

Was man zum Brotbacken benötigt - Mehl

10.03.2005
Die wichtigste Zutat fuer das Brotbacken ist natuerlich das Mehl. Dass es beispielsweise Roggen- und Weizenmehl gibt, weiss sicherlich jeder. Was aber darueber hinaus die... mehr

Mehltypen Frankreich, Deutschland, Schweiz

10.03.2005
Der Ausmahlungsgrad gibt an, welcher Gewichtsanteil (Prozentsatz) des Korns im Mehl enthalten ist. Deutschland: Weizen Type 405, 550, 812, 1050, 1700(Schrot); Roggen Type 815, 997,... mehr

BAYRISCHER OBAZDA

10.03.2005
Kaese, Quark und Butter mit der Gabel zerdruecken und gut vermischen. Die Sahne zugeben. Masse mit den Gewuerzen Abschmecken. Mit den Zwiebelringen und dem Schnittlauch garnieren. Hierzu... mehr

5-Korn-Schrotbrot mit 4-Saat

11.03.2005
Die Zutaten nach Angaben des Herstellers in den Backautomat einfuellen. Programm: Brot Mehrkorn Anmerkung Petra: Sehr leckeres Brot mit koernigem Biss, locker und saftig Bezugsquelle... mehr

Schnittlauchbroetchen

10.03.2005
Mehl, Backpulver, Schrot (1) und Salz in eine Schuessel geben und gut mischen. Quark, Creme fraiche und Milch beifuegen. Den Schnittlauch mit einer Schere dazuschneiden. Alles zu einem... mehr

Weizen-Roggen-Mischbrot mit Backferment

11.03.2005
Von dem Wasser einen kleinen Teil abnehmen und Backferment-Grundansatz sowie Spezialbackferment kluempchenfrei darin aufloesen. Die Masse in den Behaelter geben. Restliches zimmerwarmes... mehr

Grünkernburger mit Möhrenrohkost

13.03.2005
Öl (I) leicht erhitzen und Zwiebel darin glasig dünsten. Grünkernschrot zugeben und unter Rühren kurz anrösten. Brühe und Majoran zufügen. Den Schrot etwa 20 Minuten bei schwacher... mehr

Kartoffelgratin mit Koernerkruste

10.03.2005
Viereckige Auflaufform einfetten. Backofen auf 200Grad vorheizen. Kartoffeln waschen, schaelen und in duenne Scheiben hobeln. Knoblauch schaelen und fein hacken. Die Haelfte der... mehr

Getreidekuechlein an Lauch-Trueffel-Sauce

13.03.2005
Den Kruska-Schrot mit Wasser (1) waehrend 12 Stunden einweichen. Dann aufkochen und waehrend knapp fuenfzehn Minuten garen. Auskuehlen lassen. Karotte und Sellerie schaelen und klein... mehr

Schwäbische Walnusszöpfle

10.03.2005
1) Nuesse grob backen. Mehl, Schrot und Hefe mischen. Salz, Ei, Honig, Walnussoel, Milch und Nuesse zufuegen und zu einem glatten Hefeteig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30... mehr

Schwaebische Walnusszoepfle

04.03.2005
1) Nuesse grob backen. Mehl, Schrot und Hefe mischen. Salz, Ei, Honig, Walnussoel, Milch und Nuesse zufuegen und zu einem glatten Hefeteig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30... mehr

Lebkuchen (Schrot & Korn)

13.03.2005
Alle Zutaten fuer Grundteig gut miteinander verkneten. Teig in eine Folie einschlagen und mindestens 12-14 Tage stehen lassen. Teig bei 30-40 °C in den Ofen legen, bis er etwas weich... mehr

Weizen-Sauerteigbrot

11.03.2005
Die Zutaten der Reihenfolge nach in den Brotautomaten Brottyp Standard Kruste Mittel Gewicht 1000 g mehr

Grünkerncreme (Vollwert)

11.03.2005
Das Gruenkernschrot in der Sunbolbruehe aufkochen, dann auf der ausgeschalteten Herdplatte ausquellen und erkalten lassen. In der Zwischenzeit den Schnittlauch waschen und klein... mehr

Grünkernaufstrich

10.03.2005
Schrot in der Brühe aufkochen und auf der Herdplatte nachquellen lassen. Zwiebel, Knoblauch und Kräuter unter die Grünkernmasse rühren, mit den restlichen Zutaten abschmecken. #AT... mehr