S chweinefleisch;geschnetzelt oder Trutenfleisch (26380 Ergebnisse)

Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

Gefuellter Patisson Zigeuner Art

11.03.2005
unkompliziert, originell Peperone halbieren, Samenstand und Zwischenwaende entfernen, Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden. Zwiebel hacken. Oreganoblaettchen von den Stielen... mehr

Spiess(er)-Ideen, Teil 2

11.03.2005
Zuercher Spiesschen: abwechslungsweise Kalbs- oder Ribdsleber-Plaetzchen mit gerollten Speckscheiben und Salbeiblaettern aufspiessen. Usa-Spiesschen: abwechslungsweise Wuerfel aus... mehr

Pikante Trutenhaeppchen

10.03.2005
Zwiebel, Knoblauch, Nuesse, Chili, Zitronengras und Fleisch zusammen im erhitzten Oel fuenf bis 7 Minuten unter staendigem Wenden anbraten. Limettensaft dazugeben und verdampfen lassen,... mehr

Schorschs Scharfer Pfundstopf

11.03.2005
Alle Zutaten mit einer halben Flasche Chilisauce mischen und in einem Braeter 2 Stunden bei starker Hitze braten lassen. Immer wieder umruehren, wenn die Oberflaeche angebraeunt ist. Am... mehr

Geflügelsalat mit Grapefruits

03.04.2011
(*) Noch besser: man verwendet Fleisch der Poularde - das sind junge, noch nicht geschlechtsreife Masthuehner. Normales Huehnerfleisch ist fuer Salat oft zu faserig. Das Gefluegelfleisch... mehr

Gefluegelsalat mit Grapefruits

10.03.2005
(*) Noch besser: man verwendet Fleisch der Poularde - das sind junge, noch nicht geschlechtsreife Masthuehner. Normales Huehnerfleisch ist fuer Salat oft zu faserig. Das Gefluegelfleisch... mehr

Kutteln an Weissweinsauce (Schaffhausen)

11.03.2005
Kutteln mit Zwiebeln in Butter andaempfen, mit Raeuschling (trockener Weisswein) abloeschen und mit Huehnerbruehe auffuellen (knapp bedeckt), zugedeckt weichkochen. Die Lauchjulienne... mehr

Zwiebelwaehe

13.03.2005
Zwiebel und Oel blond weichdaempfen und erkalten lassen. Aus Mehl, Eiern, Milch, Rahm und Gewuerzen einen Guss anruehren. Kuchenblech von 24-28 cm Durchmesser mit Teig auslegen, stupfen.... mehr

REIS MIT THUNFISCH

04.03.2005
Reis in etwas Oel zusammen mit der Zwiebel und Knoblauch glasig daempfen. Pelati und Tomatenmark zugeben, mit Huehnerbouillon abloeschen. Mit Curry, Pfeffer und Salz wuerzen. Thunfisch... mehr

Urnäscher Chäsnierli (Appenzell)

11.03.2005
Die Nieren wuerzen und in der heissen Butter anbraten. Zwiebel dazugeben, kurz mitbraten und herausnehmen. Den Bratsatz mit dem Marsala abloeschen, einreduzieren, dann den Rahm dazugeben.... mehr

Geschnetzeltes an Lebkuchensauce

11.03.2005
Geschnetzeltes Schweinefleisch und Maisstaerke mischen, mit Salz und Pfeffer wuerzen. Portionenweise in Bratbutter unter Wenden anbraten. Mit Rotwein abloeschen, einkochen. Mit... mehr

Gebratenes Schweinefleisch mit Pfeffer und Knoblauch

11.03.2005
Schweinefleisch mit Knoblauch und Pfefferkoernern marinieren. Oel in Pfanne geben, Fleisch dazugeben und bei nicht zu starker Hitze braten. Auf Teller anrichten mit frischen Chillis in... mehr

Gebratene Nudeln Singapur

11.03.2005
Nudeln 4-5 Minuten in kochendem Wasser (mit 1 ts Salz) ziehen lassen, abgiessen. Gemuese, Fleisch, Ei (1 ts Salz unterruehren) und Knoblauch ca. 3 Minuten im heissen Wok unter Ruehren... mehr

Gebratener Reis (Khao Pad)

12.03.2005
Zuerst Oel im Wok heissmachen, dann weiter auf kleiner Flamme. Knoblauch und Fleisch anbraten, wenn das Fleisch gar ist, Ei dazugeben, umruehren (wenden), Reis und Gemuese mit Zwiebeln... mehr

Geschnetzeltes Hühnerfleisch mit Sojasprossen

04.03.2005
Die Zutaten fuer die Marinade miteinander vermischen und das Fleisch darin ca. 2 Stunden marinieren. Den Knoblauch in Oel daempfen. Das Fleisch mitsamt der Marinade und den Sprossen... mehr