Plachutta - Wagner Tomatensuppe (177 Ergebnisse)

Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

SCHOKOOBERSCREME

13.03.2005
Schlagobers schlagen. Tunkmasse lippenwarm schmelzen, mit passiertem Pudding vermengen. Diese Masse zuegig unter das Schlagobers ruehren. mehr

PARISER CREME

13.03.2005
Obers aufkochen, kleingeschnittene Schokolade beigeben, unter staendigem Ruehren zum Kochen bringen. Erkalten lassen. Creme leicht erwaermen, schaumig ruehren, zuegig verarbeiten. mehr

Rösterdäpfel

13.03.2005
Erkaltete Erdaepfel reiben. Fett erhitzen, Zwiebeln darin leicht braeunen. Erdaepfel salzen, gut vermengen, den Zwiebeln beigeben, durchruehren. Unter oftmaligem Wenden knusprig braeunen.... mehr

SALZBURGER NOCKERLN /PLACHUTTA - WAGNER I

13.03.2005
Eiklar unter staendiger Zugabe von Kristallzucker zu festem Schnee schlagen. Vanillezucker und Eidotter einruehren. Mehl vorsichtig unter die Masse mengen. Flache Wanne oder Platte... mehr

Tomatensuppe mit

08.03.2005
Butter, Ei, Grieß, Salz und Muskat verrühren, ca. 10 Minuten quellen lassen, gehackte Pistazien untermischen. Tomatensuppe zum Kochen bringen, mit 1 Teelöffel Klößchen abstechen. In... mehr

VANILLECREME (VANILLEPUDDING)

13.03.2005
Zwei Drittel der Milch mit Kristall- und Vanillezucker aufkochen. Ein Drittel der Milch kalt mit Puddingpulver anruehren, zuegig in die kochende Milch einruehren, nochmals aufwallen... mehr

Schlemmerschlüssel

10.03.2005
Und so wird's gemacht: Champignon abtropfen lassen; Schnitzel salzen und pfeffern - pro Seite etwa 5 Minuten im Öl braten. Eine feuerfeste Form leicht fetten; Schnitzel hineinlegen - mit... mehr

SALZBURGER NOCKERLN /PLACHUTTA - WAGNER II

13.03.2005
Eiklar unter staendiger Beigabe von Kristallzucker zu festem Schnee schlagen. Eidotter, Zitronenschale und Vanillezucker untermengen, Staerkemehl vorsichtig einruehren. Butter in grosser... mehr

BUTTERCREME

13.03.2005
Zwei Drittel der Milch mit Kristallzucker aufkochen. Puddingpulver mit kalter Restmilch verruehren, in die kochende Milch einruehren, kurz kochen und erkalten lassen. Pudding passieren.... mehr

OBERSCREME

13.03.2005
Zwei Drittel der Milch mit Kristallzucker aufkochen, Puddingpulver mit kalter Restmilch verruehren, in die kochende Milch einruehren, kurz durchkochen und erkalten lassen. Pudding... mehr

Heller Kalbsfond

10.03.2005
Gehackte Knochen warm waschen. Mit kaltem Wasser bedecken, langsam kochen, dabei Fett und Schaum staendig abschoepfen. Nach halber Kochzeit Wurzelwerk, Zwiebeln, Lauch und Pfefferkoerner... mehr

Bisquitt mit Mandeln

11.03.2005
Butter schmelzen und wieder etwas abkuehlen lassen. Eiweiss mit dem Salz steifschlagen. Puderzucker und Vanillezucker unterheben. Mehl und gemahlene Mandeln mischen und ebenfalls... mehr

Wein - Gugelhupf mit Zitronenmelisse

10.03.2005
Ofen auf 180°C vorheizen. Zitronenmelisse grob hacken. Eier und Zucker weiss-cremig schlagen. Öl und Wein unterrühren. Mehl, Gustein, Backpulver und Sossenpulver mischen, sieben und... mehr

The real Wiener Schnitzel (cutlet)

11.03.2005
The most asked questions and their answers: [I do not translate this now - I have to look too often into my dictionary ;-) Sb] Now the recipe: Portion calf depending on the product with... mehr

Tomatensuppe mit Knoblauchbagütte

12.03.2005
Tomatensuppe: Die Tomaten kurz in kochendes Wasser geben, dann die Haut abziehen. Das Mehl und die Zwiebeln in der Butter hellgelb anroesten, mit dem Wasser langsam abloeschen und gut... mehr