Hirschbraten niedertemperatur (41 Ergebnisse)

Seite:  1  2  3 weiter
Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

Mexikanischer Hirschbraten mit Korianderbutter und Ma ...

11.03.2005
Fleisch: Hirschfleisch mit Oel bepinseln und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Im Ofen bei 200 Grad Celsius 15 Min. pro 500 g Fleisch rosa garen und danach 5 Min. ruhen lassen. Zum Servieren... mehr

Hirschbraten in Preiselbeerrahm

11.03.2005
Hirschkeule mit Speck spicken und 24 Stunden in Rotwein einlegen. Fleisch mit einem Geschirrtuch trockentupfen, salzen und pfeffern. Speck in kleine Wuerfel schneiden und mit dem Fett in... mehr

Hirsch-Carpaccio

10.03.2005
Tipp: Dieses Gericht ist eine schoene Alternative fuer die Reste vom sonntaeglichen Braten. Den Hirschbraten in duenne Scheiben schneiden und auf Tellern anrichten. Die Preiselbeeren mit... mehr

Hohruecken-Braten

10.03.2005
Den Ofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwaermen. Den Hohruecken mit Salz und Pfeffer wuerzen, in der heissen Bratbutter rundherum vier bis fuenf Minuten anbraten, sofort auf... mehr

Marinierter Hirschbraten

11.03.2005
Gemuese und Zwiebeln wuerfeln. mit Rotwein, Lorbeerblatt, Wacholderbeeren und Pfeffer 10 Minuten kochen und abkuehlen lassen, Hirschruecken darin einlegen, zwei Tage (!) kuehlen und... mehr

Karotten-Rösti

11.03.2005
Das Mehl in eine Schuessel sieben. Die Eier verquirlen, beifuegen und alles zu einem glatten Teig ruehren. Die Karotten schaelen. An der Roestiraffel zum Teig reiben. Die Zwiebel und... mehr

Karotten-Roesti

21.11.2011
Das Mehl in eine Schuessel sieben. Die Eier verquirlen, beifuegen und alles zu einem glatten Teig ruehren. Die Karotten schaelen. An der Roestiraffel zum Teig reiben. Die Zwiebel und... mehr

Burgunder Hirschbraten

08.03.2005
Fleisch mit Wein uebergiessen und ueber Nacht im Braeter ziehen lassen. Knoblauch ausdruecken, Zwiebeln vierteln, Gemuese putzen und grob wuerfeln. Zutaten mit den Gewuerzen zum Fleisch... mehr

Reh- oder Hirschschlegel einfach gebraten.

10.03.2005
Eine Reh- oder Hirschkeule wird ausgebeint, abgehäutet, mit Salz eingerieben, zu Braten geformt, der Größe der Fleischgläser entsprechend fest gerollt, gebunden und recht reichlich... mehr

Hirschbraten

10.03.2005
Das Fleisch mit Pfeffer und Salz wuerzen und in einer feuerfesten Form mit etwas Oel von allen Seiten kurz anbraten. Das Wurzelgemuese und Zwiebel zugeben und kurz anroesten. Etwas... mehr

Pouletbruestchen an Safransauce

11.03.2005
Backofen auf 85 Grad vorwaermen. Fleischplatte und Essteller in den Ofen schieben. Pouletbruestchen wuerzen und langsam anbraten. Auf vorgewaermte Platte legen und bei Niedertemperatur... mehr

Maisgaletten

10.03.2005
Das Mehl in eine Schuessel sieben und mit der Milch glattruehren. Das Ei untermischen. Den Teig mit Salz und Pfeffer wuerzen. Etwa 20 Minuten ausquellen lassen. Werden frische... mehr

Tomaten-Kräuter-Polenta

11.03.2005
Milch und Bouillon zusammen aufkochen. Unter Ruehren langsam den Maisgriess einrieseln lassen. Zugedeckt auf kleinster Hitze unter gelegentlichem Umruehren etwa 15 Minuten ausquellen... mehr

Schweinskarreebraten mit Estragon-Bier-Sauce

09.03.2005
Backofen auf 80 °C vorheizen. Eine Platte für den Braten darin vorwärmen. Bratbutter in einer Bratpfanne erwärmen. Fleisch acht bis zehn Minuten auf allen Seiten gut anbraten. Auf... mehr

Tomaten-Kraeuter-Polenta

10.03.2005
Milch und Bouillon zusammen aufkochen. Unter Ruehren langsam den Maisgriess einrieseln lassen. Zugedeckt auf kleinster Hitze unter gelegentlichem Umruehren etwa 15 Minuten ausquellen... mehr
Seite:  1  2  3 weiter