Flammeri (40 Ergebnisse)

Seite:  1  2  3 weiter
Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

Flammeri mit Erdbeermark

27.01.2011
etwa 4-6 Portionen Von der Milch drei Essloeffel abnehmen. Restliche Milch mit der Vanilleschote aufkochen und 5 Minuten koecheln lassen. Speisestaerke und Zucker mit der abgenommenen... mehr

Flammeri und Pudding

10.03.2005
Eine ganz interessante Frage! Beide Begriffe - "Pudding" und "Flammeri" - unterscheiden sich vor allem durch deren Herkunft. Das Wort Flammeri leitet sich uebrigens vom englischen... mehr

Griessflammeri mit Rotweinfeigen

10.03.2005
Johannisbeergelee mit Rotwein, Zimt, Zitronenschale und Nelken zum Kochen bringen. Bei starker Hitze auf 1/4 l (bezogen auf 8 Portionen) einkochen lassen. Die Feigen, wenn noetig,... mehr

Hirse-Flammeri mit Pflaumenkompott

10.03.2005
Hirse auf ein Sieb geben und mit kochendem Wasser ueberbruehen. Milch, Fett, abgeriebene Zitronenschale und Zucker aufkochen. Hirse unterruehren und im geschlossenen Topf bei kleiner... mehr

Rhabarber-Orangen-Flammeri mit Vanillesauce

11.03.2005
Den Rhabarber waschen und schaelen, in etwa 3 cm lange Stuecke schneiden. Diese Stuecke mit dem Zucker mischen und mindestens 1/2 Stunde Saft ziehen lassen. Alles in einen Topf geben und... mehr

Flammeri (Grundrezept)

11.03.2005
Zuerst die Vorarbeiten machen wie: Die Eier teilen, das Eigelb verquirlen, die Eiklar zu steifem Schnee schlagen und die Schuessel mit kaltem Wasser ausspuelen. Etwa 7/8 der Milch mit dem... mehr

Griessflammeri mit Erdbeergruetze

13.03.2005
Milch mit Sahne, Nuessen, Zucker und Vanillezucker aufkochen, Griess einruehren. Ei trennen. Eigelb unter die etwas abgekuehlte Masse ruehren. Eiweiss steif schlagen, unter den... mehr

Sächsische Eierschecke

08.03.2005
Aus den angegebenen Zutaten einen Knetteig bereiten und etwa 30 Minuten kühl stellen. Für die 2. Schicht die Milch (4 bis 6 El. zum Anrühren des Puddingpulvers abnehmen) mit Salz... mehr

Feiner Griess-Flammeri auf Kiwi-Sosse

10.03.2005
Milch aufkochen. Griess und Zucker einruehren, Orange und Mandelaroma zufuegen. Aufkochen. Ohne Hitzezufuhr ca. 5 Minuten ausquellen und etwas abkuehlen lassen. Sahne steif schlagen,... mehr

Orangen-Griess-Flammeri

10.03.2005
Zucker (I) bei mittlerer Hitze schmelzen und leicht braeunen. Achtung: Der Zucker verbrennt sehr schnell! Je etwa 1 El Karamel in <servings> Portionsfoermchen (Inhalt etwa 1/4 l) geben.... mehr

Hirseflammeri

10.03.2005
Die Milch mit dem Salz, dem Honig und der Zitronenschale einmal aufkochen. Die Hirse zugeben, noch einmal aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten quellen lassen. Von... mehr

Griessflammeri mit Erdbeeren

11.03.2005
1. Milch aufkochen, den Griess langsam einruehren und das ausgekratzte Mark einer Vanilleschote zugeben. Bei kleiner Hitze unter gelegentlichem Ruehren quellen lassen, bis es eine glatte,... mehr

Milchflammeri mit Sauerkirschen

10.03.2005
Die Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. 30 g Speisestaerke mit etwas Milch verruehren. Die restliche Milch zusammen mit dem Honig und etwas Zimt zum Kochen... mehr

GRIESSFLAMMERI MIT HEIDELBEERRAGOUT

13.03.2005
Fuer den Flammeri die Vanilleschote laengs aufschlitzen, das Mark herauskratzen und mit Milch und Zitronenschale in einem hohen Topf zum Kochen bringen. Den Griess unter staendigem... mehr

Grießflammeri mit Mirabellen

08.03.2005
Milch, Zucker/Zuckeraustauschstoff, Zitronenschale und Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Rum und Grieß unter Rühren dazugeben und bei schwacher Hitze ca. 5 Min. ausquellen lassen.... mehr
Seite:  1  2  3 weiter