Erfasst Josef Braun (2427 Ergebnisse)

Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

Physalis in Schokolade

10.03.2005
Die Schokolade im Wasserbad aufloesen und die Milch dazugeben. Die Beeren aus der Umhuellung entfernen und in die warme Schokolade eintauchen. Erfasser: Josef Datum: 03.05.1996... mehr

Physalis-Kompott

10.03.2005
Die Physalis aus der Umhuellung entfernen, durchstechen, und zusammen mit Zucker und Zitronensaft in etwas Wasser abkochen. Geeignet als Dessert oder als Beilage zu Fleischgerichten.... mehr

Physalistorte

10.03.2005
Die Physalis aus der Umhuellung entfernen und durchstechen. Den Teig in eine Tortenform legen, mit Himbeerkonfituere bestreichen und Zucker bestreuen. Die Physalis darauflegen und im... mehr

Kapstachelbeere - Physalis

10.03.2005
Beschreibung: Die gruenlich, gelbe, kirschgrosse Beere befindet sich in einer geschlossenen, hellbraunen Umhuellung. Die Beere hat ein saeuerlich-suesses Aroma und erinnert an eine... mehr

Eier im Wuerzsud

10.03.2005
Das Wasser mit Weisswein und den Gewuerzen vermischen und etwa 8 bis 10 Minuten leicht kochen lassen. Die hartgekochten Eier schaelen, in ein Glas oder einen Steinguttopf schichten und... mehr

Frisee - Salat Grenoble

10.03.2005
Das Toastbrot entrinden und wuerfeln. In der Butter von jeder Seite goldbraun braten, beiseite stellen. Den Salat in Streifen schneiden, gruendlich waschen und gut trockenschleudern. Die... mehr

Aal nach roemischer Art

10.03.2005
Aale ausnehmen, haeuten, waschen. Abtrocknen und in Stuecke schneiden. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Mit Zitronensaft betraeufeln. Ziehen lassen. Zwiebel schaelen, hacken, in Oel... mehr

Pikante, kalte Gemuesesuppe

10.03.2005
Einige Streifen Paprikaschote, sowie ein paar Gurkenwuerfelchen schneiden - zur Garnitur zugedeckt beiseite stellen. Ebenso das hartgekochte Ei fein hacken. Die Tomaten ueberbruehen, die... mehr

Rotkohl (Rotkraut)

11.03.2005
Rotkraut in Streifen schneiden, mit den Gewuerzen und dem Gewuerzbeutel sowie dem Rotwein 2 Stunden marinieren. Zwiebeljulienne im Schweineschmalz weichduensten. Geschaelte, entkernte... mehr

Käsekuchen nach Josef Imbach's Art

11.03.2005
Den Teig auswellen und auf mit Mehl bestaeubte Kuchenbleche legen. mit der Gabel mehrmals einstechen und im vorgeheizten Ofen bei 250 Grad acht bis zehn Minuten anbacken. Bleche... mehr

Zitronensorbet mit Basilikum

11.03.2005
Josef Imbach: "Dieses herrlich erfrischende und in seinem Geschmack einzigartige Sorbet habe ich in einem Pfarrhaus bei Basel kennen- und schaetzengelernt. Bea, die dort den Haushalt... mehr

Kaesekuchen nach Josef Imbach's Art

10.03.2005
Den Teig auswellen und auf mit Mehl bestaeubte Kuchenbleche legen. Mit der Gabel mehrmals einstechen und im vorgeheizten Ofen bei 250 Grad acht bis zehn Minuten anbacken. Bleche... mehr

Bunter Meeresfruechte Salat

10.03.2005
Salz - Essig - Wasser mit einer kleinen Zwiebel, einem Lorbeerblatt und den Pfefferkoernern 10m Minuten kraeftig kochen. Dann das gesaeuberte Fischfilet ca. 10 Minuten darin ziehen... mehr

Gebratener Reis, thailaendisch

10.03.2005
Reis in ca. 0,5 Liter Wasser koernig kochen, auf einem Brett ausbreiten und voellig abkuehlen lassen. In einer hohen Pfanne Oel erhitzen, die fein gehackte Zwiebel und die zerdrueckte... mehr

Kaninchen mit Gemüse nach Art

10.03.2005
Josef Imbach: " Weil meine drei Brüder (von denen zwei kochen können) und meine drei Schwägerinen (von denen zwei ebenfalls in der Kochkunst bewandert sind) und meine Schwester (die in... mehr