Eiwei (ganz steif geschlagen) (7780 Ergebnisse)

Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

Friesenschnitten

11.03.2005
Knetteig: bereiten aus 200 g Weizenmehl, 1 Msp. Backpulver, 50 g Zucker, 1 Pkg. Vanillin-Zucker, 2 Eigelb, 100 g Butter oder Margarine. - Teig zu einem Rechteck 48 x 24 cm ausrollen, in... mehr

ZITRONENCREME (GROSSMUTTER)

12.03.2005
Die Loeffelbiskuits zu Broeseln zerdruecken und mit Weisswein betraeufeln. Die Eier trennen. Eiweiss zu Schnee schlagen. Die Eigelb mit dem Zucker so lange ruehren bis eine feste Creme... mehr

Apfel-Mousse

11.03.2005
Apfel (Cox Orange, Idared), ungeschaelt, halbiert, entkernt, in Wuerfeli, Apfelsaft, Zitronensaft, Zucker Aepfel mit allen Zutaten in einer Pfanne aufkochen, Hitze reduzieren, zugedeckt... mehr

Baumnussschaumsuppe

13.03.2005
Butter warm werden lassen.Zwiebel andaempfen, Baumnuesse (1) und Kartoffel ca. drei Minuten mitdaempfen. Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, ca. zwanzig Minuten zugedeckt... mehr

Gemüseauflauf (mit Gorgonzola und Schinken)

12.03.2005
(*) fuer eine weite ofenfeste Form von ca. 2 1/2 Litern, gefettet. Reicht fuer 4 Personen. Ofen auf 220 Grad vorheizen. Gorgonzola, Mascarpone und Quark in einer grossen Schuessel gut... mehr

Zitronencreme

04.03.2005
Die Löffelbiskuits zu Bröseln zerdrücken und mit Weißwein beträufeln. Die Eier trennen. Eiweiß zu Schnee schlagen. Die Eigelb mit dem Zucker so lange rühren bis eine feste Creme... mehr

Basler Osterfladen

04.03.2005
Mit Mehl, Butter, Zucker, Salz und Wasser einen geschmeidigen Teig kneten. In einer 26 cm Springform den Teig flachdruecken und am Rand etwa 2 cm hochziehen. Fuer die Fuellung Milch... mehr

Mango-Eis-Guglhupf

11.03.2005
Mangos schaelen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden. Im Mixer puerieren, durch ein Sieb passieren und mit Grand Marnier aromatisieren. Eigelbe und Zucker im Wasserbad cremig aufschlagen.... mehr

Quarkmousse

11.03.2005
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark auskratzen. Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen, den Zucker nach und nach zugeben. Quark,... mehr

BAILEY-PARFAIT AUF ORANGENSAUCE

11.03.2005
Eigelb und Zucker zu einer hellen dicklichen Creme aufschlagen. Mit Baileys 'parfuemieren'. Eiweiss und Rahm unterziehen. Eine beschichtete Kuchenform mit Klarsichtfolie auslegen.... mehr

Soufflés (Info)

13.03.2005
Ganz gleich ob pikant als Vor- und Hauptspeise sowie als Dessert - Souffles gibt es in vielen Variationen. Sie leicht und locker zuzubereiten ist allerdings nicht ganz einfach, denn die... mehr

Heidelbeer-parfait

11.03.2005
Die Heidelbeeren kurz im Zitronensaft marinieren und anschliessend puerieren. Das Eiweiss steif schlagen und nach und nach den Staubzucker daruntermischen, gut steif schlagen. Mit dem... mehr

Eggnog

10.03.2005
Eier trennen. Eiweiss in den Kuehlschrank stellen. Nun werden in einem grossen Gefaess die Eigelbe geschlagen, Zucker, Rum, Cognac, Milch und Schlagsahne hinzugegeben und zu einer... mehr

Blinis mit Lachs und Frischkaese

11.03.2005
Vor- und zubereiten: ca. 50 Min.; Stehen lassen: ca. 30 Min. Mehl,Salz und Hefe in einer Schuessel mischen. Creme fraiche und Milch beigeben, zu einem fluessigen Teig verruehren.... mehr

Eisgugelhopf mit Himbeeren

11.03.2005
(*) fuer eine Gugelhopfform von ca. 1 1/2 Litern. Himbeerpueree: Himbeeren mit Puderzucker (1), Kirsch (1) und Zitronensaft (1) fein puerieren, durch ein Sieb in eine Schuessel... mehr