Alte Kochrezepte aus dem Erzgebirge (354 Ergebnisse)

Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

Kaldaunen (Süss-Saure Kuttelflecke)

13.03.2005
Die Flecke werden gruendlich gesaeubert, gewaschen und zum Kochen gebracht. Nachdem sie 10 Minuten kochten, giesst man das Wasser ab und laesst sie weitere zwei Stunden weich kochen. Nach... mehr

Leinoelbambes (*)

13.03.2005
(*) Ein saechsisch-boehmisches Gericht aus dem Erzgebirge. Die geschaelten Kartoffeln reiben und anschliessend das Kartoffelwasser ausdruecken. Im Erzgebirge nimmt man dazu einen... mehr

Leinölbambes

11.03.2005
Die geschaelten Kartoffeln reiben und anschliessend das Kartoffelwasser ausdruecken. Im Erzgebirge nimmt man dazu einen "Kartoffelsack" (straffes Leinensaeckchen). Die Zwiebeln sehr fein... mehr

Erzgebirgischer Kaninchenbraten

12.03.2005
Die Zwiebel und die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Das Kaninchen zerteilen (Vorder- und Hinterläufe, Rücken, Brust, Kopf). Die Teile waschen, sorgfältig trocken tupfen, mit... mehr

Erzgebirgischer Linseneintopf

12.03.2005
Man verliest die Linsen auf einem Tablett, wäscht sie und weicht sie dann über Nacht ein. Auf das Einweichen können Sie im Notfall auch verzichten, bei diesen Hülsenfrüchten hat es... mehr

Erzgebirgische Dampfnudeln

12.03.2005
Aus den Zutaten bereitet man einen geschmeidigen Teig, der an einem warmen Ort und mit einem Tuch bedeckt, gehen muss. Eine eiserne Pfanne fetten. Den Teig (man formt Kloesse daraus und... mehr

Kartoffelkuchen (Aardäppelkuchn)

09.03.2005
Einen Hefeteig herstellen. Diesem werden die gekochten, erkalteten und durch eine Presse gedrückten Kartoffeln, sowie die gewaschenen und verlesenen Rosinen untergemengt. Den Teig lässt... mehr

Ofenschlupfer Alte Kastanie

13.03.2005
Broetchen in 1 cm breite Scheiben schneiden und diese in eine gefettete Auflaufform stellen. Speck und Zwiebeln in etwas Butter anduensten und dann ueber die Broetchen verteilen. Sahne,... mehr

Jagstensuppe

04.03.2005
Reibe ein Stueck altbackenes Brot, roeste es in Butter schoen gelb, daempfe kleingehackte Petersilie und Zwiebeln, loesche mit Wasser ab, fuege Muskatnuss, Salz und Pfeffer bei, dann... mehr

Appenzeller Brotsuppe mit Kümmel (Grossküche)

11.03.2005
Brot in gleichmaessige Wuerfelchen schneiden, in Fettstoff roesten und warmstellen. Im Kochkessel Fettstoff erhitzen, Zwiebeln und Kuemmel duensten, mit der Bouillon auffuellen und... mehr

Buchweizen-Frischkornbrei

10.03.2005
Den Buchweizen schroten und ueber Nacht (nicht laenger als 10 Stunden) einweichen. Sesam in einer Pfanne ohne Fett roesten. Apfel waschen und kleinschneiden oder reiben. Zusammen mit den... mehr

Italienische Gemuese

11.03.2005
Die geputzten Artischocken fein schneiden, in Butter duensten. Die Kohlblaetter hinzugeben, ebenso das Gruen vom Moenchsbart. Mit den Gewuerzen und der Bruehe abschmecken. Als Beilage... mehr

Boehmische Knoedel

10.03.2005
Mit 500 g Mehl, 3 Dottern, in 1/2 Liter Milch verquirlt, und Salz wird der Teig gemacht und gut abgeschlagen. 210 g alte Semmel, zu kleinen Wuerfeln geschnitten kommen kurz vor dem... mehr

Falsche Marzipankartoffeln

12.03.2005
Die Milch aufkochen lassen. Unter staendigem Ruehren werden Griess und Zucker hinein gestreut und einige Tropfen Bittermandeloel daran gegossen. Das Ganze muss dann 10 Minuten kochen.... mehr

Supp von Eier

04.03.2005
Man nimmt 4 Eier und 4 EL suessen Rahm, verruehrt solches mit ca. 2 EL Semmelmehl nebst etwas Muskatnuss und kleingeschnittener Petersilie, giesst das Ganze in kochende Fleischbruehe,... mehr