1 Plus mit Lea Linster august 2011 (415 Ergebnisse)

Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

Selleriecremesuppe Lea Linster

12.03.2005
Zuerst schneide ich eine (bis zwei) Schalotte fein und duenste sie in etwas Olivenoel glasig. Dann die Knollensellerie wuerfeln, kurz mit anduensten und mit 50 Milliliter Huehnerfond... mehr

Karamellisierte Karotten von Lea Linster

11.03.2005
Ich putze die Moehren und schneide sie schraeg in Scheiben. Dann lasse ich die Butter in einem schweren, gusseisernen Topf schaeumend heiss werden, gebe die Moehren dazu und etwas Salz... mehr

Pochierte Birne mit Zimtsahne (Lea Linster)

11.03.2005
Birnen schaelen, halbieren und entkernen. Einen halben Liter Wasser mit vier Essloeffel Zucker, aufgeschnittenen Vanilleschoten, Limettenschale und Limettensaft zu einem Sirup kochen. Die... mehr

Austern in Champagnergemuese

11.03.2005
Ein Sieb mit Kuechenkrepp auslegen und das Austernwasser durchpassieren. Schalotten in Butter anduensten, die auf Kuechenkrepp getrockneten Austern und blanchiertes Gemuese zugeben und... mehr

Broetchen nach dem Rezept von Lea Linster

11.03.2005
(*) fuer ca. 40-50 Broetchen Vorteig: Hefe in eine Schuessel zerbroeckeln, 300 ml kaltes Wasser dazugeben und die Hefe darin aufloesen. Das Mehl hinzufuegen und die Mischung glatt... mehr

Tomatensauce Napoletana

08.03.2005
Knoblauch in Olivenoel anduensten, frische Tomaten dazugeben. Leicht koecheln lassen und einige Stunden reduzieren. Danach mit Salz, Pfeffer und Basilikum wuerzen. mehr

Langustinen auf Tomaten-Grenadinekompott

11.03.2005
Langustinen mit einem kraeftigen Messer der Laenge nach halbieren. Pfeffern, salzen und in heissem Olivenoel mit der Fleischseite nach unten ca. 5 Minuten braten. Umdrehen und zwei... mehr

Schokoladenkuchen von Lea Linster

11.03.2005
Die Schokolade schmelze ich auf einem nicht zu heissen Wasserbad. Dann trenne ich die Eier und schlage Eigelb mit 200 Gramm von dem Zucker schaumig und cremig auf, bis sich der Zucker... mehr

SCHOKOLADENKUCHEN LEA LINSTER

13.03.2005
Die Schokolade schmelze ich auf einem nicht zu heissen Wasserbad. Dann trenne ich die Eier und schlage Eigelb mit 200 Gramm von dem Zucker schaumig und cremig auf, bis sich der Zucker... mehr

1.-August-Weggen(**)

11.03.2005
(*) Ein typisch schweizerisches 1.-August-Weggen-Rezept als Empfehlung fuer Grossfamilien. Die Zutaten werden zu einem gut gekneteten Teig verarbeitet. Den Teig moeglichst kuehl halten,... mehr

Aprikosentörtchen

08.03.2005
Margarine, Zucker, Vanillezucker, Eier, Mehl und Backpulver verruehren. Aprikosen abschuetten. Papiermanschetten auf ein Backblech legen und mit 2 gestrichenen Essloeffeln Teig fuellen.... mehr

Grüne-Tomaten-Konfitüre

08.03.2005
Tomaten in duenne Scheiben schneiden. Mit dem Zucker 2 Tage ziehen lassen. Saft in einem Topf bis zur Haelfte reduzieren lassen. Tomaten und Zitronensaft dazu geben und ca. 45 Minuten... mehr

Tomaten mit Mozarella Caprese

08.03.2005
Tomaten und Mozarella in Scheiben schneiden und abwechselnd in Faecherform auf einen Teller schichten. Mit Salz und Pfeffer und etwas Oregano wuerzen. Mit frischen Basilikumblaettern und... mehr

Pistazien-Risotto

08.03.2005
Das Oel in einem Topf erhitzen und die Schalottenwuerfel darin glasig anschwitzen. Den Reis kurz waschen und ebenfalls glasig mit anschwitzen. Mit der Gefluegelbruehe angiessen und den... mehr

Mokka-Parfait A la Linster

13.03.2005
Also: Fuer acht Personen nehme ich eine runde Auflaufform von etwa 14 Zentimeter Durchmesser, wickle aussen Backpapier herum, so dass es die Seitenhoehe der Form in etwa verdoppelt, und... mehr