(wird man wohl meist weglassen müssen, weil selten angeboten), (9374 Ergebnisse)

Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

Pesto Genovese

04.03.2005
Kraeuter, Knoblauch, Pinienkerne fein zerschneiden und im Mixer oder Moerser mit den uebrigen Zutaten zu einer ganz feinen Paste verarbeiten. Man kann die Kraeuter mit den Pinienkernen... mehr

Pimpinelle

08.03.2005
... in der Küche: Die jungen Blätter haben einen angenehm erfrischenden, nußartigen, zuweilen an Gurke erinnernden Geschmack. Pimpinelle ist geradezu geschaffen für Kräutermischungen... mehr

Steckbrief Fisch: STERLET

04.03.2005
Ein langer schlanker Fisch mit spitzem Kopf, verknoecherten Hautverdickungen und einer gleichmaessigen Reihe von Rueckenschilden. Der Sterlet wird als der kleinste aller Stoerarten bis... mehr

Traubensalat mit Sch„lnssen

04.03.2005
Die Trauben waschen und von den Stielen befreien. Den Zuckersirup herstellen und damit die Trauben anmachen. Den Salat mit Balsamessig und Limonensaft abschmecken. Die Nektarinen und die... mehr

Steckbrief Fisch: ROTBARSCH

04.03.2005
Familie: Stachelflosser Ein dicker, gedrungener,auffallend roter, am Ruecken dunkel marmorierter Fisch mit einer langen Reihe stacheliger Rueckenflossen und einem grossen Kopf mit... mehr

Blanc de noir - weisse Weine aus roten Trauben (Info)

13.03.2005
_Weiss aus rot?_ Die Kataloge und Weinpreislisten sind voll davon: "Weissherbst - weiss gekeltert" steht da, "blanc die noir" oder auf deutsch "Weisser aus roten Trauben". Und sie werden... mehr

Steckbrief Fisch: HEUSCHRECKENKREBS

04.03.2005
Er lebt im Mittelmeer und wied frisch nur in Kuestennaehe angeboten. Dem Kaisergranat sehr aehnlich, erreicht er eine Laenge von 25cm. Nur selten gelangen Schwaenze der... mehr

Steckbrief Fisch: BLAULENG

04.03.2005
Familie: Weichflosser Eine Unterart des Lengfisches, die sich vor allem durch metallisch glaenzende Rueckenfarbe unterscheidet. Der Blauleng lebt ueberwiegend in noerdlichen Gewaessern.... mehr

Steckbrief Fisch: SCHWETRFISCH

04.03.2005
Den knoechernen, langen Kiefern, die wie ein Schwert aussehen, verdankt er seinen Namen. Durchschnittlich wird der Schwertfisch 4m lang und kann bis zu 200 kg wiegen. Er ist in fast... mehr

Spaghetti mit Venusmuschel-Sauce Spaghetti Vongole

11.03.2005
Ein Klassiker der neapolitanischen Kueche. Die Vongole, auf deutsch Kreuzmuster-Teppichmuschel, ist eine Venusmuschelart. Fuer viele Gourmets sogar die feinste. Deshalb wird Sie meist... mehr

Beifuss

10.03.2005
Inhaltsstoffe: Bitterstoffe und ätherisches Öl sind die wichtigsten Wirkstoffe des Beifusses. Sie regen die Saftproduktion in Magen und Darm an, verbessern den Gallenfluss, verstärken... mehr

St.Johannisbeeren zu trocknen

11.03.2005
Dieses Rezept stammt aus einem sehr alten Kochbuch, in dem teilweise sehr alte Gewichte erwaehnt werden. Sollte jemand diese Rezepte nachkochen wol- len, kann ich ihm nur ungefaehre... mehr

Grünkernrisotto mit Pilzen

11.03.2005
Gruenkern gibt es mittlerweile in allen Biokost- und Reformhaeusern. Dabei handelt es sich um eine Weizenart, den Dinkel, der nicht ganz ausgereift ist und beim Kochen stark quillt, ohne... mehr

HARISSA (ALGERIEN, MAROKKO)

11.03.2005
Eingeweichte Chilis abtropfen und mit den restlichen Zutaten zu einer Paste verarbeiten. Harissa wird meist zum Wuerzen von Tagines und Couscous verwendet und ist sehr scharf. Vorsichtig... mehr

Gruenkernrisotto mit Pilzen

10.03.2005
Gruenkern gibt es mittlerweile in allen Biokost- und Reformhaeusern. Dabei handelt es sich um eine Weizenart, den Dinkel, der nicht ganz ausgereift ist und beim Kochen stark quillt, ohne... mehr