(längliches, an den Enden spitz zulaufendes Weizengebäck) (1001 Ergebnisse)

Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

Kipflkoch

10.03.2005
Die Kipfel in dünne Scheiben schneiden, mit einer Mischung aus kalter Milch, Salz, Zucker und Eiern übergießen. Die Hälfte der Masse in eine befettete Auflaufform füllen,... mehr

MOHNNUDELN (NACH SCHUBECK)

10.03.2005
Aus dem gleichen Kartoffelteig wie fuer die Marillenknoedel (nach Schubeck) kann man auch die in der Wachau so beliebten Mohnnudeln machen. Den Teig zubereiten, kurz ruhen lassen und... mehr

Buwespitzle

11.03.2005
Die Kartoffeln in der Schale kochen. Sie sollten gut weich sein. Abkuehlen lassen, schaelen und moeglichst noch warm durch eine kartoffelpresse druecken. Salz, Muskatnuss und... mehr

Badische Schupfnudeln

09.03.2005
Die Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen (25-30 Minuten), abgiessen, abschrecken, pellen und auf die duenn bemehlte Arbeitsflaeche geben. Mit dem Nudelholz zerdruecken und... mehr

Jüdische Bagel

11.03.2005
Die Milch zum Kochen bringen, den Topf von der Kochstelle nehmen und Butter, Zucker und Salz hineigeben. Ruehren, bis die Butter geschmolzen ist. Die Milchmischung in eine Schuessel geben... mehr

Juedische Bagel

10.03.2005
Die Milch zum Kochen bringen, den Topf von der Kochstelle nehmen und Butter, Zucker und Salz hineigeben. Ruehren, bis die Butter geschmolzen ist. Die Milchmischung in eine Schuessel geben... mehr

Leinsamenbrot

08.03.2005
1. Leinsamen in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und eine halbe Stunde quellen lassen. Anschließend die Samen in ein Sieb geben, kalt abspülen und gut abtropfen lassen.... mehr

Bubespitzle mit saurem Rahmsössle

04.03.2005
Bubespitzle: Die Kartoffeln, am besten am Vortag, mit der Schale kochen, schaelen und mit dem Kartoffelstampfer zerdruecken. Dann zusammen mit dem Mehl, den Eiern, Salz und Muskat zu... mehr

EICHELBROT

10.03.2005
Mehl und Salz vermischen. Hefe in wenig Wasser auflösen und unterrühren. 1/2 - 3/4 l lauwarmes Wasser nach und nach einrühren. Den Teig gut rühren und an warmer Stelle 2 Stunden... mehr

Schupfnudeln

04.03.2005
Diese schwaebische Spezialitaet schmeckt koestlich, macht aber etwas Arbeit. Darum kochen Sie lieber auf Vorrat, wenn Sie Zeit haben. Schupfnudeln sind auch eine ideale Beilage fuer... mehr

Schupfnudeln I

10.03.2005
Diese schwaebische Spezialitaet schmeckt koestlich, macht aber etwas Arbeit. Darum kochen Sie lieber auf Vorrat, wenn Sie Zeit haben. Schupfnudeln sind auch eine ideale Beilage fuer... mehr

SPARGELCREME MIT SHRIMPS

11.03.2005
Spargel waschen, schaelen und die holzigen Enden abschneiden. Schalen und Enden mit 1 l Wasser aufkochen und ca.10 Minuten auskochen lassen. In der Zwischenzeit Spargel in kleine Stuecke... mehr

Gedämpfte Kalbsleber auf Radieschen-Kräuter-Salat

20.04.2011
Aus Schalotten, Kraeuteressig, Salz, Pfeffer, Schnittlauch und Disteloel eine Salatsauce ruehren. Die Kalbsleber mit Thymian, Salz und Pfeffer wuerzen. Weisswein und Bouillon aufkochen... mehr

Schupfnudelpfanne

11.03.2005
Kartoffeln offen bei mittlerer Hitze ca.fuenfzehn Minuten weich kochen. Wasser abgiessen, Restfeuchtigkeit der Kartoffeln unter Hin- und Herbewegen der Pfanne auf der ausgeschalteten... mehr

Puten-Saté mit Macadamianuss-Dip

12.03.2005
Zubereitung 1. Putenbrust in fingerbreite (ca. 5 mm) dicke Streifen schneiden. Limettenschale abreiben, den Saft auspressen, die Haelfte von Saft und Schale mit der Sojasauce und dem... mehr