"Pott un Pann" (40 Ergebnisse)

Seite:  1  2  3 weiter
Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

LABSKAUS - OKINAAL

11.03.2005
Dat is een Gericht, dor kann ik op af. Gifft jo Lue, de meen, dat kiekt rinn as rut ut. Stimmt nich. Is man so, dat een nich so veel met sien Teihn moken mutt. Un kanns dorum mehr freten... mehr

Avocado Diabolo

11.03.2005
Avocado der Laenge nach halbieren und entkernen. Mit Rumtopffruchten fuellen und Rumtopf-Saft begiessen. Quelle: Pott-Werbebroschuere erfasst: tom mehr

Mit Käse Gespicktes Feines Schweinefilet in einer Lei ...

11.03.2005
Filets unter fliessendem kalten Wasser saeuber und mit Kuechenkrepp sorgfaeltig abtrocken. Jetzt das Fleisch parieren, das heisst alle Haeutchen und alles Fett entfernen. Anschliessend... mehr

Fisch mit Tomate

11.03.2005
Eine flache Auflaufform mit einem Essloeffel Olivenoel sorgfaeltig auspinseln. Die Fischfilets unter kaltem Wasser abbrausen und mit Kuechenkrepp trocknen. Anschliessend salzen und... mehr

choucroute royal

11.03.2005
Winterzeit ist auch Sauerkrautzeit. Den Deutschen haengt das Praedikat an, die "Krauts" zu sein. Ganz zu Unrecht, wie die Statistik zeigt. Belgier und Franzosen liegen im... mehr

Pepperpotthast

13.03.2005
Zur Geschichte des Gerichts: Dieses Gericht soll in Dortmund im 13. Jahrhundert zum ersten Mal erwaehnt worden sein. Der Name besteht aus drei Teilen: Pepper = Pfeffer Pott = Topf Hast... mehr

Krokantpralinen

11.03.2005
Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Den Puderzucker, den Krokant und den Rum unterruehren. Die Masse etwa 2 Stunden kalt stellen, dabei nach etwa einer Stunde einmal durchruehren. Aus... mehr

Husch-Pott

08.03.2005
Das Suppenfleisch mit Wasser und den Gewürzen ca. 1 1/2 Stunden garen. In der Zwischenzeit geschälte Kartoffeln, Möhren und Zwiebeln würfeln. Das Fleisch aus der Brühe nehmen und... mehr

Plaaten in de Pann

08.03.2005
Würstchen in dicke, Kartoffeln in hauchdünne Scheiben schneiden. Öl erhitzen und Wurstscheiben darin rund herum braun braten. Kartoffeln darauf verteilen, mit Salz, Pfeffer und Kümmel... mehr

Pfefferpotthast (Westfalen) mit Geschichte

11.03.2005
Fleisch in grobe Wuerfel schneiden. Fett in einer Kasserolle erhitzen. Fleischwuerfel unter haeufigem Wenden kurz anbraten. Zwiebeln hinzufuegen und goldgelb roesten. Mit der Bruehe... mehr

Rumtrüffel

11.03.2005
Die Butter in einem Topf bei milder Hitze erwaermen. Die kleingehackte Vollmilch-Kuvertuere und den Rum zugeben. Die Kuvertuere bei milder Hitze schmelzen. Die Masse in eine Schuessel... mehr

Feuerzangenbowle II

09.03.2005
Den Wein am besten erst auf der Herdplatte heiss machen; das Obst und die Gewuerze gleich zugeben. Ab mit dem Pott auf's Rechaud, Zuckerhut drauf, mit Rum traenken, Licht aus!!! ,... mehr

Lyoner-Quiche

10.03.2005
Eine Springform ausfetten und nach Geschmack mit Muerbe-, Hefe- oder Blaetterteig auskleiden. Doerrfleisch auslassen, Zwiebel schaelen und wuerfeln, im Speckfett anduensten. Lauch in... mehr

Auflauf mit Pilzen, Fenchel, Brokkoli, Kohlrabi, Karotte*

13.03.2005
Spaetestens nach Weihnachten und Silvester sowie der Kohl- und Pinkelfahrt kommt fuer viele Menschen die Stunde der Wahrheit. Was werden da nicht alles fuer Tricks bemueht, um der Waage... mehr

Deftiger Eintopf mit Grünen Linsen, Tomaten, Knoblauch*

13.03.2005
Semkenfahrt und ueberall bestens gelaunte Menschen. Da wuenscht man sich die Wiederholung in Zeitlupe. So ein Tag in frischer Luft macht hungrig, und was waere besser geeignet zum... mehr
Seite:  1  2  3 weiter