Schlesien (15 Rezepte)

Seite:  1
Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

SCHLESISCHE APFELKLOESSE

04.03.2005
Die Aepfel schaelen, vierteln, entkernen und dann grob wuerfeln. Aus Mehl, Ei und der zerlassenen Butter, dem Backpulver, den Aepfeln und der Milch einen nicht zu festen Teig zubereiten.... mehr

Hasenpfeffer aus Schlesien

09.03.2005
Kaninchen oder Hase zerteilen und mit Zwiebeln (in Ringen), Hasenblut (Rotwein), Senfkörnern, Wacholderbeeren, Nelken und etwas Essig nicht zu sauer einlegen und mind. einen Tag im... mehr

Schlesische Wellwurst

09.03.2005
Die Schwarten und den Schweinebauch in kochendes Salzwasser geben und etwa 1 Stunde leise kochen lassen. Die geputzte Leber und das gekochte Fleisch in Würfel, die gekochten Schwarten in... mehr

Schlesische Mohnkloesse

10.03.2005
Mohn mit heisser, gesuesster Milch ueberbruehen. Zitronat feinschneiden, Rosinen ueberbruehen, Mandeln abziehen und hacken. Alles zu einer ziemlich dicken Masse verruehren. Semmeln in... mehr

Schlesischer Mohn-Streusel-Kuchen auf dem Blech

10.03.2005
Aus den Zutaten fuer den Teig einen Hefeteig herstellen wie gewohnt. Fuer die Mohnmasse den Mohn mit soviel Zucker und Milch unter Ruehren erhitzen, dass eine streichfaehige, nach... mehr

Schlesische Mohnklöße, Mokließla, Mohnpielen

10.03.2005
2 - bis 3 Brötchen (Semmeln) - altbacken - (oder altes Weißbrot) - oder 10 - bis 15 Zwiebackscheiben 1/2 Milch 4 tb Zucker 250 g Mohn, gemahlen 5 tb Rum 50 g Rosinen oder -... mehr

SCHLESISCHE PFEFFERKUCHENSOSSE ( BZW. -TUNKE)

10.03.2005
1.) Den Honig- bzw. Pfefferkuchen in dem Bier einweichen. 2.) Das Gemüse mit der Hand sehr kein schneiden oder mit der Haushaltsmaschine zerkleinern ( jedoch nicht zu Mus !), mit wenig... mehr

Mohn-, Käse- und Streuselkuchen

11.03.2005
Ein klassischer, feiner Hefeteig mit Butter und Eiern - ideal fuer alle Arten von Blechkuchen. Sie koennen diesen Teig naemlich auch mit Kirschen, Aprikosen und Pflaumen belegen. Das... mehr

Rouladen

11.03.2005
Traditionelle Rezepte wie Rouladen mit Rotkraut und Kloessen erleben zurzeit eine Renaissance. Schliesslich handelt es sich hier um Gerichte, mit denen viele Deutsche Kindheits- und... mehr

Schlesischer Kartoffelsalat

11.03.2005
Bei diesem Kartoffelsalat, der sich als Beilage zu Frikadellen, Kotelett, Schnitzel sowie Grill- und Bruehwuerstchen eignet, kann man die Zutaten nach Geschmack variieren. Das gilt... mehr

Taubensuppe mit Reis

11.03.2005
Heute sind Tauben und damit auch die hervorragende Taubensuppe fast vom Speiseplan verschwunden. Nur ganz selten kommt Taube auf den Tisch, die zum Repertoire der buergerlichen Kueche des... mehr

Karpfen in Lebkuchensauce

11.03.2005
Den Karpfen vom Fischhaendler filetieren lassen und in kleine Portionsstuecke schneiden. Die Karotten, Sellerie, Zwiebel und Lauch schaelen, in kleine Wuerfel schneiden und in Butter... mehr

Schlesische Mohnsemmeln oder Mohn-Kließla (Klöße)

11.03.2005
Mandel- und Halelnuss-Splitter als Garnitur. Den Mohn in einem halben Liter Milch mit 100 Gramm Zucker und den Rosinen aufkochen und circa 15 Minuten quellen lassen. Die Mandeln und... mehr

Schlesischer Mohn-Streuselkuchen

12.03.2005
1. ) Das Mehl in eine Schuessel sieben und eine Mulde hineindruecken. Die Hefe zusammen mit etwas Zucker und der Milch anruehren, in die Mulde giessen und mit Mehl bestaeuben. Diesen... mehr

Dschur

12.03.2005
Sauerteig und Roggenmehl mit dem Wasser verquirlen und ueber Nacht warm stellen. Die eingeweichten Trockenpilze im Wasser (II) 10 Minuten kochen. Die Sauerteigmischung unter staendigem... mehr
Seite:  1