Pökeln

Seite:  1
Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

Schnellpökelung (Spritzpökelung)

11.03.2005
Bei der Trocken- und Lakepoekelung muessen die Poekelstoffe von aussen nach innen in das Fleischstueck vordringen. Der Poekelvorgang dauert deshalb naturgemaess relativ lange. Bei der... mehr

Trockenpökelung

11.03.2005
Diese Poekelart hat ihren Namen, weil die kleineren oder groesseren schinken- gerecht zugeschnittenen Teilstuecke nur mit trockenem Poekelsalz eingerieben werden. Fuer die... mehr

Trockengepökelter Räucherbauch

11.03.2005
Quelle: Schinkenraeuchern -das neue Hobby, Paul Parey Verlag (abgewandelt) erfasst von: Marion Albrecht Das Salz mit dem Zucker, den durchgedrueckten Knoblauchzehen, den etwas gehackten... mehr

Angkak - Alternative zu Nitritpökelsalz?

12.03.2005
In asiatischen Laendern ist Angkak, mit Hilfe des Schimmelpilzes Monascus (vorzugsweise Monascus purpureus) fermentierter Reis, seit Jahrhunderten als Lebensmittel oder traditionelles... mehr

Rückenschinken

12.03.2005
Alle Zutaten vermischen. Eine rechteckige Klarsichtfolie vorbereiten und das Gemisch darauf verteilen. Das Kotelette damit einhüllen und eine Woche im Kühlschrank durchziehen lassen.... mehr
Seite:  1