Info (1639 Rezepte)

Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

Steckbrief Fisch: HERZMUSCHEL

04.03.2005
hell gestreifte Schalen. Sie kommen im Mittelmeer vor, an der englischen und franzoesischen Atlantikkueste, vor allem in flachen Gewaessern von Flussmuendungen. Die gewoehnliche... mehr

Steckbrief Fisch: DORNIGE HERZMUSCHEL

04.03.2005
versehen; sie wird 4 bis 5 cm gross. Zubereitungsarten: Herzmuscheln verzehrt man in Kuestennaehe meist roh wie Austern oder man bereitet sie wie Miesmuscheln zu. mehr

Steckbrief Fisch: MIESMUSCHEL

04.03.2005
Die Miesmuschel ist schwarz-blau, oval spitz zulaufend und wird 5 bis 6cm lang. Mit den Byssusfaeden (bartaehnliche, hornige Faeden), die aus dem Koerperinneren durch die Schalen wachsen... mehr

Steckbrief Fisch: TEPPICHMUSCHEL

04.03.2005
Die Teppichmuschel lebt im Atlantik, im Mittelmeer und im Aermelkanal. Sie wird 3 bis 5 cm gross und hat gerillte Schalen, die mit drei Reihen strahlig angeordneter Flecken gezeichnet... mehr

Steckbrief Fisch: VENUSMUSCHEL

04.03.2005
Sie wird nur 3 bis 5 cm gross; ihre Schale ist mit unregelmaessigen Plaettchen belegt. Zubereitungsarten: Alle fuer Miesmuscheln beschriebenen. In Kuestennaehe werden Venusmuscheln wie... mehr

Steckbrief Fisch: ALLGEMEINES II

04.03.2005
kuechenfertig kaufen oder ihn selbst vorbereiten, ob Sie ihn im Ganzen oder in Portionen, zum Beispiel als Filet, zubereiten wollen, das sogenannte Drei-S-System steht vor jeder... mehr

Steckbrief Fisch: JAKOBSMUSCHEL

04.03.2005
im Mittelmeer und in der Nordsee. Sie wird 8 bis 15 cm gross und ist von den formschoenen, halbrunden, beigen, oft roetlichen Schalten umgeben, die regelmnaessig strahlenartig gerillt... mehr

Steckbrief Fisch: ALLGEMEINES I

04.03.2005
Fisch muss frisch sein: Das ist das A und O der guten Fischkueche. Zum Glueck garantieren die modernen Fang- und Kuehlmethoden, dass Sie heute auch im tiefsten Binnenland frischen Fisch... mehr

Steckbrief Fisch: ALLGEMEINES III

04.03.2005
Der Fisch der aus der Kaelte kommt. Mehr und mehr kommt heute Tiefkuehlfisch in allen Variationen auf den Markt: Nicht nur als Filet, auch als Karbonade (Kotlett) und im ganzen Stueck.... mehr

PFITZAUF GRUNDREZEPT (SCHWAEBISCH)

08.03.2005
Um dieses herrliche, luftige Eiergebaeck herstellen zu koennen, braucht man ein spezielles Gefaess: die irdene, glasierte Pfitzaufform, die es moeglich macht, jeweils 6 Stueck dieses... mehr

INFO: SPAGHETTIKUERBIS

08.03.2005
Der Spaghettikuerbis ist die Frucht einer Pflanze, die vermutlich aus Nord- oder Mittelamerika stammt. Anders als bei den uebrigen Kuerbissen laesst sich sein Fruchtfleisch nach dem Garen... mehr

KUERBIS-INFO 1/2

08.03.2005
Winterkuerbisse werden geerntet, wenn sie voll ausgereift sind, und unterscheiden sich je nach Sorte in Form, Groesse, Farbe und Geschmack. Ihr orangefarbenes Fruchtfleisch ist trockener,... mehr

KUERBIS-INFO 2/2

08.03.2005
Der Buttercupkuerbis (Cucurbita maxima var. turbaniformis) hat aehnlich wie der Butternusskuerbis weiches orangefarbenes Fruchtfleisch. Sein dickwandiges, glattes Gehaeuse ist orange oder... mehr

ALLGEMEINES ZU SCHWAEBISCHEN MAULTASCHEN

08.03.2005
Maultaschen, gekocht und dem Partner serviert, sind die reinste Liebeserklaerung, Zeichen echter Liebe und grosser Treue. Maultaschen sind der allerbeste Ehekitt, der denkbar ist bei den... mehr

FOND UND BRATENSAFT - DIE KONZENTRIERTE WšRZE

08.03.2005
Bratensaft (Jus) ist die natrlichste Grundlage einer guten Sauce, die beim Braten (in manchen F„llen auch beim Schmoren und Dnsten) von Fleisch, Geflgel, Wild, Fisch,... mehr