Info (1639 Rezepte)

Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

Steckbrief Fisch: RENKE

04.03.2005
Ein Fisch aus der Familie der Lachse, der wie Felchen, nur regionale Bedeutung hat; er kommt hauptsaechlich in bayerischen oesterreichischen und schweizer Alpenseensowie in sehr tiefen... mehr

Steckbrief Fisch: SAIBLING, Rotforelle, Ritter

04.03.2005
Ein forellenaehnlicher, 25 bis 40cm, selten bis 80cm langer Fisch, der ein Gewicht bis zu 10kg erreicht. Der Saibling bevorzugt kalte, sauerstoffreiche Seen, vor allem die der... mehr

Steckbrief Fisch: SCHLEIE

04.03.2005
Ein karpfenaehnlicher Fisch mit kleinen, tiefsitzenden Schuppen, die von einer Schleimschicht bedeckt sind. Die Schleie lebt vorwiegend in Mitteleuropa in schwach fliessenden,... mehr

Steckbrief Fisch: STERLET

04.03.2005
Ein langer schlanker Fisch mit spitzem Kopf, verknoecherten Hautverdickungen und einer gleichmaessigen Reihe von Rueckenschilden. Der Sterlet wird als der kleinste aller Stoerarten bis... mehr

Steckbrief Fisch: HERING

04.03.2005
Familie: Heringsartige Fische Der Hering gehoert zu den Fettfischen und traegt Schuppen. Er wird durchschnittlich 30cm lang- von der Biskaya bis zum noerdlichen Eismeer gefangen. An der... mehr

Steckbrief Fisch: SARDELLE (Anchovis)

04.03.2005
Familie: Heringsartige Fische Die Sardelle gehoert zu den Fettfischen. Sie kommt im Antlantik, im Schwarzen Meer und vor allem im Mittelmeer vor und wird 9 bis 15 cm lang. Wegen ihrer... mehr

Steckbrief Fisch: ALSE (Maifisch, Mutterhering)

04.03.2005
Familie: Heringsartige Fische Der groesste Heringsfisch mit mindestens 50 cm Laenge. Die Schwaerme leben vorwiegend nahe den Kuesten Westeuropas, Nordamerikas und des Mittelmeers. Die... mehr

Steckbrief Fisch: SARDINE

04.03.2005
Familie: Heringsartige Fische Die Sardine gehoert zu den Fettfischen. Sie faellt durch eine silbrige Farbe auf, traegt ziemlich grosse Schuppen und wird bis zu 25 cm lang. Im Atlantik... mehr

Steckbrief Fisch: SPROTTE

04.03.2005
Familie: Heringsartige Fische Die Verbreitungsgebiete der Sprotte sind das Schwarze Meer, die Ostsee, das Mittelmeer und der noerdliche Atlantik. Die Sprotte gehoert zu den Fettfischen... mehr

Steckbrief Fisch: BLAULENG

04.03.2005
Familie: Weichflosser Eine Unterart des Lengfisches, die sich vor allem durch metallisch glaenzende Rueckenfarbe unterscheidet. Der Blauleng lebt ueberwiegend in noerdlichen Gewaessern.... mehr

Steckbrief Fisch: DORSCH

04.03.2005
Familie: Weichflosser Er ist die Jugendform des in der Ostsee lebenden Kabeljaus und erreicht durchschnittlich ein Gewicht von 1 Kg. Zubereitungsarten: Filets werden vorwiegend in... mehr

Steckbrief Fisch: KABELJAU

04.03.2005
Familie: Weichflosser Fuer den Welt-Fischhandel einer der bedeutendsten Seefische. Der Kabeljau ist mit drei grossen Rueckenflossen ausgestattet und traegt einen starken Bartfaden.... mehr

Steckbrief Fisch: LENGFISCH

04.03.2005
Familie: Weichflosser Er ist besonders schlank. Seine zweite Rueckenflosse sowie die Afterflosse erstrecken sich ueber die rueckwaertige Haelfte des Koerpers; sein Bartfaden ist... mehr

Steckbrief Fisch: POLLACK

04.03.2005
Familie: Weichflosser Ein Verwandter des Kabeljaus, der nur etwa 60 cm lang wird. Seine Lebensgebiete sind die westeuropaeischen Kuesten des Atlantiks bis nach Island und das westliche... mehr

Steckbrief Fisch: SCHELLFISCH

04.03.2005
Familie: Weichflosser Er spielt auf dem europaeischen und amerikanischen Fischmarkt eine bedeutende Rolle. Seine Lebensgebiete sind der noerdliche Atlantik bis zum Eismeer und die... mehr