Kuchen (4039 Rezepte)

Bild Kuchen

Kuchen

Kuchen
Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

Buttergebackenes mit Haselnussmakronen

04.03.2005
Die weiche Butter schaumig ruehren und mit dem Mehl vermischen. Dann Zucker, Ei und Weisswein zugeben und zu einem festen Teig verarbeiten, mindestens 1 Stunde kalt stellen. Teig etwa 1/2... mehr

Buttergebackenes nach Werner O. Feisst

04.03.2005
Die weiche Butter schaumig ruehren und mit dem Mehl vermischen. Dann Zucker, Ei und Weisswein zugeben und zu einem festen Teig verarbeiten, mindestens 1 Stunde kalt stellen. Teig etwa 1/2... mehr

Cassata (Italienische Eistorte)

04.03.2005
Eine halbkugelfoermige Schuessel von ca. 15 cm Durchmesser und ca. 8 cm Hoehe mit einem grossen Stueck Aluminiumfolie auskleiden. Gut gegen den Boden und die Waende druecken, um die... mehr

Chloschterläckerli-Klosterleckerli (aus Honigteig, mit

04.03.2005
Bienenhonig erwaermen, aber nicht heiss werden lassen. Zucker, Zimt, Muskatnuss, Eigelb und abgeriebene Zitronenschale dazugeben. Mehl darueber sieben. Pottasche mit Wasser aufloesen. Zum... mehr

Epfelkueche (Apfelkuchen)

04.03.2005
Butter, Zucker, Ei, 1 Prise Salz und Kirschwasser schaumig schlagen, Mehl und Backpulver darunter geben und alles schnell zusammenschaffen. Den Teig 2 Stunden kuehl stellen und... mehr

Grassins

04.03.2005
Zimmerwarme Butter schaumig ruehren. Zucker und Eigelb dazugeben. Nach und nach das Mehl mit dem Backpulver und Salz darueber sieben. Schnell zu einem glatten Teig verarbeiten. In... mehr

Grossmutters Schlupfkuchen (Apfelkuchen)

04.03.2005
Die Aepfel schaelen und ohne Kerngehaeuse in grobe Stuecke schneiden. Eier und Zucker zu einer dicken, cremigen Masse verruehren. Das mit dem Backpulver gesiebte Mehl und Salz vorsichtig... mehr

Hildabrötchen

04.03.2005
Unter das auf dem Backbrett gesiebte Mehl die Butter in moeglichst kleine Wuerfel schneiden und nach Zugabe von Zucker und Ei zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig 1/2 Stunde kuehl... mehr

Hildabrötchen nach Ursula Cantieni

04.03.2005
Aus Mehl, Butter, Zucker, Vanillezucker und dem Ei einen Muerbeteig kneten und im Kuehlschrank eine Stunde kalt stellen. Den Teig 2 mm dick auswallen und mit drei unterschiedlich grossen... mehr

Kiechle (Hefegebäck in Fett gebacken)

04.03.2005
Alle Zutaten mischen und an einem warmen Ort gehen lassen. Mit zwei Essloeffeln Kloesschen abstechen und in Fett in einer Bratpfanne ausbacken. Mit Zimt und Zucker bestreuen und mit einer... mehr

Mäusle (Salbeiblätter in Teig ausgebacken)

04.03.2005
Mehl mit Salz und Milch glatt ruehren. Ei trennen, Eigelb und Oel (1 TL) untermischen. Eiweiss mit etwas Salz steif schlagen und unter den Teig ziehen. Salbeiblaetter waschen und sehr gut... mehr

Quetschekuche (Zwetschgenkuchen)

04.03.2005
Die Haelfte des Mehls mit Milch und Hefe anruehren. Den Teig an einem warmen Ort gehen lassen. Dann das restliche Mehl, die weiche Butter, die Eier, den Zucker und das Salz darunter... mehr

Reindling (Hefekuchen)

04.03.2005
Einen Hefeteig zubereiten, gut aufgehen lassen und durchkneten. 1 cm dick ausrollen, zuerst mit zerlassener Butter, dann mit Zucker, Zimt und Rosinen bestreuen. Fest zusammenrollen und in... mehr

Schwarz-Wyss-Gützli (Schwarz-Weiss-Gebäck)

04.03.2005
Weisser Teig: Mehl auf eine trockene Arbeitsflaeche sieben. In der Mitte des Mehls eine Vertiefung machen. Vanilleschote der Laenge nach aufschlitzen, die Kerne herauskratzen und zum Mehl... mehr

Stächelbärger Härdöpfelturte (Kartoffelkuchen)

04.03.2005
Die Butter schaumig ruehren. Zucker, Eigelb, Zitronenschale und Mandeln beigeben und ca. 10 Minuten weiterruehren. Die passierten Kartoffeln und das Backpulver dazugeben. Die Eiweiss zu... mehr