Boehmen

Seite:  1
Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

Skubanki

10.03.2005
Erdaepfel schaelen, klein schneiden, in moeglichst wenig Salzwasser halb weich kochen, Mehl darueberstreuen; mit einem Kochloeffelstiel mehrere Loecher bohren; 20 Minuten bei ganz... mehr

Boehmische Knoedel (Vrabec)

10.03.2005
* Drei verschiedene Mehlsorten verwendet die boehmische Hausfrau in ihrer Kueche: glattes, halbgrobes und grobes Mehl. Die original boehmischen Knoedel gelingen nur mit grobem Mehl, dem... mehr

BOEHMISCHE KNOEDEL I

10.03.2005
Milch erwaermen, Hefe und Zucker darin aufloesen. Das Ei zufuegen und diese Mischung nach und nach mit dem Mehl und Salz vermengen. Das geht am besten mit dem elektrischen... mehr

BOEHMISCHE KNOEDEL II

10.03.2005
Boehmen und Knoedel, das eine ist ohne das andere nicht denkbar. Ob Kartoffeln, Semmeln, Quark oder Griess, ob mit Fleisch, Leber oder Speck - fast alles kann zu Knoedeln verarbeitet... mehr

Franzensbader Krachkuchen

11.03.2005
Auf dem Nudelbrett Mehl, Butter, Zucker, Eidotter (1) und die Zitronenschale zu einem glatten Teig verarbeiten, auswalken. Auf das gebutterte Backblech legen und mit den Eidottern (2).... mehr

Meridon

13.03.2005
Die Semmeln entrinden und in der Milch einweichen. Die Butter schaumig ruehren, nach und nach die Eidotter dazuruehren. Die Semmeln gut ausdruecken. Mit dem Rahm, den Semmelbroeseln,... mehr

Deftige Knoblauchsuppe

13.03.2005
Entweder Vorspeise oder selbststaendige Mahlzeit: Die Knoblauchsuppe ist eine der aeltesten Suppen, die in Boehmen gekocht wurden. Man kann sie nicht nur als Vorspeise reichen, sondern... mehr
Seite:  1