Kekse (102 Rezepte)

Bild Kekse

Kekse

Kekse
Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

HAFERPLAETZCHEN - BANNOCKS

11.03.2005
Hafermehl, Salz und Natron mischen. Das Fett in die Mitte der Mischung giessen. Mit einem Holzloeffel gruendlich verruehren. Genuegend Wasser zugeben, damit es einen steifen Teig gibt.... mehr

Passionsfrucht-Kekse

11.03.2005
Die Butter, den Zucker und die Zitronenschale schaumig ruehren. Mehl und Backpulver dazugeben. Die Passionsfruechte halbieren, Fruchtfleisch mit einem Teeloeffel herausloesen und durch... mehr

SPRITZGEBAECK MIT HAFERFLOCKEN

11.03.2005
Das Fett wird mit dem Zucker schaumig geruehrt. Die Haferflocken mit einer Kaffemuehle oder einem Fleischwolf fein mahlen und mit dem Mehl, dem Backpulver, dem Zimt und der Milch (etwa... mehr

Amaretto-Pflaumen-Kuchen

11.03.2005
Ein Backblech (ca. 35x40 cm) fetten. Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Amarettini in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Teigrolle fein zerbroeseln. Fett, Zucker und Salz... mehr

Halloweenkekse

11.03.2005
Butter, Zucker und Eier zu einer luftigen Masse aufschlagen. Salz, Orangenschalen und Kuerbispueree unterruehren. Geriebene Haselnuesse, Mehl und Backpulver mischen und dazugeben. Das... mehr

MUDSLIDE BROWNIES - ERDRUTSCH-PLAETZCHEN

11.03.2005
DasMehl mit Backpulver und Salz zusammen sieben. in einem kleinen Topf die Butter und die Schoko-Chips auf kleiner Flamme erhitzen bis die Schokolade gerade geschmolzen ist. Beiseite... mehr

Pecan Cracker zum Glühwein

11.03.2005
Alles gut vermischen und duenn auf ein Blech streichen. Mit dem Messer in gewuenschte Plaetzchengroesse ritzen. 15-20 Minuten bei 200 Grad backen. mehr

Schokoladenplätzchen

11.03.2005
Margarine, Zucker und Eier schaumig schlagen, Mehl, Nuesse, Kakao, Gewuerz und Backpulver mischen, unterruehren. Masse in einen Spritzbeutel mit mittelgrosser Lochtuelle geben und Tupfen... mehr

Caponet - Gefüllte Zucchiniblüten (Piemont)

11.03.2005
Caponet ist ein Dialektausdruck Piemonts und bedeutet urspruenglich "Kapaun" sowie im weiteren Sinne "entmannen". Als Bezeichnung fuer dieses Gericht dient er wohl, weil man dafuer die... mehr

Amaretti-Mousse mit Rhabarber

11.03.2005
Kuvertuere grob hacken und ueber Wasserdampf schmelzen. Schote laengs aufschneiden, das Mark herauskratzen, unter die Kuvertuere mischen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Das Ei mit... mehr

Chloschterläckerli (Klosterleckerli)

11.03.2005
Bienenhonig warm aber nicht heiss werden lassen. Zucker, Zimt, Muskatnuss, Eigelb und abgeriebene Zitronenschale dazugeben. Mehl daruebersieben. Pottasche mit Wasser aufloesen. Zum Teig... mehr

Amaretti I

11.03.2005
Eiweiss sehr steif schlagen. Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen. Mandeln, Zucker, Zimt und Bittermandeloel gut vermischen. Vorsichtig unter den Eischnee heben. Masse in einen... mehr

Erdnusscookies

11.03.2005
Mehl, Salz und Backpulver in eine Schuessel sieben. Das Ei verquirlen. Die Walnuesse grob hacken. Butter, Erdnussbutter und Vanillemark in einer Ruehrschuessel mit den Quirlen des... mehr

Pan de mei (Polentamehl-Biskuits) mit Holunderblüten

11.03.2005
Ein Gebaeck, was urspruenglich aus Mailand stammt. Bevor das Maismehl allgemein bekannt was, verwendete man Hirse. Gewisse Leute begnuegen sich nicht nur damit, die Biskuits mit... mehr

Saure-Sahne-Plätzchen

11.03.2005
Margarine, Zucker und Eier schaumig ruehren, die restlichen Zutaten unterkneten. Teig ausrollen, Plaetzchen ausstechen, evt. mit Eigelb bestreichen und mit Zucker oder Nuessen verzieren.... mehr