Dörr (11 Rezepte)

Seite:  1
Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

Fagioli all'uccelletto (Toskana)

09.03.2005
Die Bohnen am Vorabend in kaltem Wasser einweichen. Dabei mindestens doppelt so viel Wasser wie Bohnen in die Schüssel geben. Vor dem Kochen die Bohnen abgießen, in einem großen Topf... mehr

Dörrbohnen mit Wurst, Birnen und Kartoffeln

09.03.2005
Rustikaler, preiswerter Januar-Schmaus. Am Vorabend die Bohnen in kaltem Wasser einweichen und in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag die Bohnen abgießen und gut abtropfen... mehr

Linsen nach Tessiner Art

10.03.2005
Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, häuten und klein schneiden. Sellerie und Karotte schälen und in kleinste Würfelchen schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. In einer... mehr

Rote Bohnen und Reis mit Tasso und Andouille

10.03.2005
Die Bohnen wenigstens vier Stunden oder über Nacht in Wasser (1) einweichen. Abgießen und abspülen. Mit Wasser (2) in einem großen Topf zum Kochen bringen. Die Temperatur reduzieren... mehr

Doerrbohnen, Basisrezept

10.03.2005
(*) 120 g Doerrbohnen entsprechen in etwa 1 kg frische Bohnen. Die Doerrbohnen zwoelf Stunden waessern. Die gehackte Zwiebel, den gehackten Knoblauch und die Speckstreifen in... mehr

Lallende Bohnen

11.03.2005
Die Doerrbohnen nach Paketanweisungen vorbereiten und kochen. Speckwuerfeli inzwischen anziehen lassen, Zwiebel zugeben und weich duensten. mit Appenzeller Alpenbitter und Zitronensaft... mehr

Kabli chauna, rassig gewürzte Kichererbsen

11.03.2005
Die Kichererbsen ueber Nacht im Wasser einweichen. Dann mit dem Einweichwasser ca. 60 Minuten zugedeckt koecheln lassen. Kochfluessigkeit abgiessen und aufbewahren. Oel in Pfanne... mehr

Fruchtiges Linsengemüse

11.03.2005
Zwiebel in Ringe schneiden, im Oel anbraten. mit der Bruehe abloeschen, die Linsen und Salz dazugeben, etwa eine Viertelstunde koecheln lassen. Eventuell etwas Wasser zugiessen, die... mehr

Bohnen aus dem Nepal, Bodiko Tarkari

11.03.2005
Zwiebeln, Knoblauch, Chili, Koriander, Kukurma, Ingwer und Garam Masala vermischen, zu einer Paste verarbeiten. Butterfett in einem Topf zerlassen, Lorbeerblaetter, Peperoni und Nelken... mehr

Salzige Tomaten - Dörrtomaten im Bierteig

11.03.2005
Die Tomaten schmecken salzig, weil sie vor dem Trocknen an der Sonne halbiert und mit Salz bestreut werden. Dadurch sind sie so lange haltbar. Sie sind jedoch in dieser Form zu salzig... mehr

Dörrbohnen, Basisrezept

12.03.2005
(*) 120 g Doerrbohnen entsprechen in etwa 1 kg frische Bohnen. Die Doerrbohnen zwoelf Stunden waessern. Die gehackte Zwiebel, den gehackten Knoblauch und die Speckstreifen in... mehr
Seite:  1