Baden-Württemberg

Seite:  1
Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

Schwarzwaldforelle in Kräutersoße

08.03.2005
Forellen innen und außen mit Salz und Pfeffer bestreuen und in eine gefettete Auflaufform legen. Fisch mit Wein begießen und die geschlossene Form in den vorgeheizten Backofen setzen.... mehr

Bouillon mit Pfannkuchenrolle

08.03.2005
1/8 l Milch, Butter, 2 Eier und Mehl mit dem Handruehrgeraet zu einem glatten Teig verarbeiten und 15 Min. quellen lassen, 1 EL Petersilie, Salz und Pfeffer unterruehren. In einer Pfanne... mehr

Kirschenmichel

08.03.2005
Die gefrorenen Sauerkirschen mit dem Kirschwasser begiessen und 30 Min. marinieren. Die Eier trennen. Das Eiweiss mit 1 Prise Salz zu sehr steifem Schnee schlagen. Butter, Zucker und... mehr

Saibling auf Kräuterschaum

08.03.2005
Schalotte pellen, wuerfeln, in 20 g Butter auf 2 1/2 oder Automatik- Kochstelle 9-10 glasig duensten. Kraeuter waschen, zupfen, gut trocknen und im Universalzerkleinerer hacken, zur... mehr

Gefüllter Ochsenschwanz

11.03.2005
Fleisch anbraten und aus der Pfanne nehmen. Gemuese wuerfeln und roesten. Tomatenmark zugeben, Bratensatz mit Wasser abloeschen, reduzieren und mit Mehl binden. Thymian, Pfeffer, Wein... mehr

Hauskaninchen in Weißherbst-Sahne-Soße

11.03.2005
Das Kaninchen in Portionen zerteilen und sorgfaeltig vom Fett befreien. Mit Salz, Pfeffer, Paprika wuerzen. Im heissen Butterschmalz von allen Seiten kraeftig anbraten, das Tomatenmark... mehr

Endiviensalat mit Geräucherter Schwarzwaldforelle

13.03.2005
Brot entrinden, wuerfeln und in der Butter goldbraun braten. Endiviensalat putzen, waschen, trocknen und zerteilen. 2 El. Zitronensaft mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und Oel... mehr

Schwarzwurzelgemüse mit Spätburgundersoße und Kartoff ...

13.03.2005
Die Kartoffeln schaelen und durch eine Kartoffelpresse treiben oder fein reiben. Mit dem Mehl, dem Griess und den Eigelben und etwas Salz einen Teig herstellen. Diesen auf einer bemehlten... mehr

Schwarzwurzeln im Teigmantel

13.03.2005
Alle Teigzutaten verkneten. Den Teig eine halbe Stunde ruhen lassen, dann bei einer Zubereitung fuer 4 Personen zwei 10 Zentimeter breite, moeglichst lange Streifen ausrollen. In der... mehr
Seite:  1