Marille

Seite:  1
Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

Marillenknödel nach Art von

08.03.2005
Aus dem Quark, Mehl und Eiern einen Teig rühren und etwa 20 Minuten stehen lassen. Falls er gar zu weich ist, noch ein bis zwei Eßlöffel Mehl zugeben. Die Aprikosen waschen und... mehr

Marillen-Palatschinken

08.03.2005
Mehl, Ei, Salz, Zucker mit soviel Milch verquirlen, daß ein dünnflüssiger Teig entsteht. Etwas Butter in einer Pfanne auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 zerlassen und ca. 8 dünne... mehr
Seite:  1