Pirogge

Seite:  1
Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

Karjalanpiirakat

08.03.2005
1. Wasser, Salz und beide Mehlsorten zu einem festen Teig verarbeiten. 2. Die Milch erhitzen, den Reis einstreuen und bei niedriger Temperatur mindestens 20 Minuten kochen lassen, bis ein... mehr

Blätterteig-Pirogge

08.03.2005
Teig auftauen lassen, Teigscheiben aufeinanderlegen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von 35 x 45 cm ausrollen. Zwiebeln in Würfel, Gurken längs halbieren und in... mehr

Piroggeen (Piroski)

08.03.2005
Alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät in ca. 5 min., zu einem geschmeidigen Hefeteig verarbeiten. Den Backofen 5 Min. auf... mehr

Karelische Piroggen

11.03.2005
Fuer die Fuellung die Kartoffeln schaelen, vierteln, mit Salz und mit Wasser bedeckt fuenfzehn bis zwanzig Minuten garen. In ein Sieb geben, Fluessigkeit auffangen. Kartoffeln, Milch, Ei... mehr

Pilzpiroggen auf Kompott von roten Zwiebeln mit Lavendel..

11.03.2005
Die Pilze putzen, hacken und in einer Pfanne mit Olivenoel roesten. Schalotten und Tomatenwuerfel zugeben, mit Salz, Pfeffer, Schnittlauch, Petersilie, etwas Thymian und etwas Parmesan... mehr

Schinken-Piroggen

11.03.2005
1. Mehl und Backpulver mischen und in eine Schuessel sieben. Die uebrigen Zutaten fuer den Teig hinzufuegen. Zuerst mit den Knethaken des Handruehrgeraetes, dann mit den Haenden rasch zu... mehr

Kurländische Speckpiroggen

11.03.2005
Kurlaendische Speckpiroggen (oder Speckkuchen) sind Teigtaschen aus einem suessen Hefeteig mit einer salzigen Speckfuellung. Sie schmecken gut frisch aus dem Backofen, lassen sich aber... mehr

GROSSE PILZPIROGGE

12.03.2005
1. Die Steinpilze in heissem Wasser einweichen. 200 ml Pilzfond aufkochen und den Reis darin bei milder Hitze 16-18 Minuten offen ausquellen lassen. Den Reis mit 20 g Butter mischen und... mehr
Seite:  1