Ziege (34 Rezepte)

Seite:  1  2  3 weiter
Sortieren nach:  Relevanz Name Bewertung Aufwand Datum

ZICKLEINBRATEN AUF KOHLRABI-CARPACCIO UND SCHUPFNUDELN

08.03.2005
Roehrenknochen der Zickelkeule hohl ausloesen. Anstelle des Knochens den Thymian, Rosmarin und Knoblauch in die Keule fuellen. Die Keule mit etwas Kuechengarn in Form binden und wuerzen.... mehr

Zicklein in Röstgemüse und

10.03.2005
Zickleinschultern im Gelenk teilen, herzhaft mit Salz und Pfeffer würzen, in sehr heißem Olivenöl rundum anbraten (Bräter von mindestens 40 cm Länge). Im vorgeheizten Backofen bei... mehr

Zicklein in Roestgemuese und Pilzen

10.03.2005
Zickleinschultern im Gelenk teilen, herzhaft mit Salz und Pfeffer wuerzen, in sehr heissem Olivenoel rundum anbraten (Braeter von mindestens 40 cm Laenge). Im vorgeheizten Backofen bei... mehr

Geschmorte Ziegenkeule

10.03.2005
Ziegenkeule vom Fett befreien, salzen, pfeffern und in Olivenöl von allen Seiten anbraten. Champignons mit einem feuchten Tuch säubern, halbieren, mit der Keule anbraten. Alles mit... mehr

Capretto (Zickeln/Gitzi)

10.03.2005
Der Metzger muss das Zicklein in Stuecke schneiden. Vor dem Kochen muss es mit einem Tuch gut (z.B. von allfaelligen Haaren) gesaeubert werden. Butter zergehen lassen und Stuecke gut... mehr

Capretto alla paesana

10.03.2005
Das Fleisch mit Wuerz-mix, Salz, Pfeffer und Origano wuerzen, im Olivenoel anbraten, wieder herausheben und warmstellen. Die Zwiebeln in feine Scheiben schneiden und im verbliebenen Oel... mehr

Carne in salamoia (Ziegen- oder Wildpfeffer)

10.03.2005
Fleisch in einen Steinguttopf oder in einen "laveggio" mit Deckel geben. Gemuese zerkleinern und es wie auch die Kraeuter beifuegen. Salzen, pfeffern, Wein dazugeben, bis zugedeckt, 3-4... mehr

Junge Ziegen.

10.03.2005
Die jungen Zickel werden ebenso behandelt wie Lamm. Die beiden Hinterviertel werden bei mäßigem Feuer 1/2 Stunde gebraten (siehe Lammbraten [*]). Den Zickelrücken kann man auch füllen... mehr

Lamm- oder Zickelrücken.

10.03.2005
Den Zickel- wie den Lammrücken legt man vor dem Braten 1 bis 1 1/2 Stunde in schwaches Essigwasser. Nach dieser Zeit wird er herausgenommen, abgetrocknet, mit Salz eingerieben, in eine... mehr

Gaeissfleisch und Haerdepfel (*) (Uri)

10.03.2005
(*) Ziegenfleisch mit Kartoffeln Ziegen- oder Schaffleisch wird in feine Streifen geschnitten, so als ob man Geschnetzeltes zubereiten wollte. Die Zwiebeln, der Knoblauch sowie der... mehr

Brischtner Gaeissuppae (Uri)

10.03.2005
Brischtner Gaeissuppae: Gemuesesuppe mit Ziegenfleisch aus Bristen. Die Urner Kueche ist einfach, natuerlich und bodenstaendig. Die Grundlagen des Urnerischen Essens lassen sich vor... mehr

ZICKLEIN NACH ART DER QUINTA SAO BENTO (CABRITO A QUI

10.03.2005
--- 1 tb Butter 2 tb Olivenoel 1 ts Massa de Pimentos Salz 3 sm Gehackte Knoblauchzehen Pfeffer 125 ml Weisswein... mehr

Geschmortes Zicklein fränkische Art

10.03.2005
Das Fleisch rundum mit Salz und Pfeffer einreiben. Gelbe R=FCben, Seller= ie und Zwiebeln w=FCrfeln. Die Knochen klein hacken. Alles im Schmalz anbra= ten. Tomatenmark und Knoblauch... mehr

CAPRETTO NOSTRANO AL FORNO CON ROSMARINO

10.03.2005
Es ist wichtig, das Fleisch ausschliesslich junger Zicklein und Laemmer zu geniessen, denn wenn die Tiere aufhoeren, sich von Milch zu naehren, und beginnen, Gras und Kraeuter zu... mehr

Milchzickleinkeule aus dem Heu

11.03.2005
Das Heu in einen Braeter geben, Keule mit Salz und Pfeffer wuerzen, auf das Heu legen und bei 200 oC fuer eine Stunde in den vorgeheizten Ofen schieben. Die Keule ab und zu drehen. Vom... mehr
Seite:  1  2  3 weiter