Huhn im Römertopf

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 1185
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zubereitung

Roemertopf 15 Minuten lang in Wasser legen, damit er sich voll saugen kann. Das kuechenfertige Huhn ganz mit Senf bestreichen und in den leeren Roemertopf legen. Die geschaelte Knoblauchzehe an der Innenwand des Tontopfes zerreiben, das Huhn mit Salz und Pfeffer aus der Muehle bestreuen. Die gewaschenen Kraeuter auf dem Huhn verteilen und einige auch in das Huhn hineinstecken. Olivenoel darueber giessen und Topf schliessen. Der Tontopf wird in den kalten Backofen gestellt, diesen danach auf hoechste Stufe (250 Grad) erhitzen. Garzeit: etwa 1 1/2 Stunden.
Anschliessend Huhn herausnehmen und tranchieren. Die Fleischstuecke auf einer Platte anrichten und die durchpassierte Kochfluessigkeit darueber giessen.

< Huhn filice mit 40 Knoblauchzehen
Huhn in Bourbon mit Pecan-Nuessen >