Rehrückenfilet im Sud weihnachtlicher Gewürze geschmort

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 206
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Sud: Rehrücken:

Zubereitung

Alle Zutaten für den Sud einmal aufkochen.
Das gewürzte Rehfilet in den 80 - 90 Grad heißen Sud legen und 12 bis 15 Minuten pochieren. In der Zwischenzeit die Schalotten in Butter ausschwitzen, die Karotten und den Sternanis zugeben, gut umrühren, würzen und mit der Brühe aufgießen. Wenn die Karotten gar sind mit Pernod verfeinern und den Kerbel unterrühren. Zum Anrichten die Aniskarotten auf dem 'Teller verteilen, das Fleisch portionieren und auf die Karotten legen und mit ein wenig von dem weihnachtlichen Sud umgießen.
Als Beilage empfehle ich Spätzle mit Curry.

< Rehrückenfilet auf Spitzkohl mit Selleriepürée
Rehrückenfilet in Blätterteig >