Hirschkalbschlegel

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 418
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Beize:: Braten::

Zubereitung

Hirschkalbschlegel einige Tage in einer Beize einlegen. Dazu nimmt man Rotwein, etwas Salz, ein paar Lorbeerblaetter, einige Nelken und viel Zwiebeln. Vor dem Braten das Wildfleisch abtrocknen und mit Salz und Pfeffer einreiben, in Speck und Fett anbraten und im vorgeheizten Backofen 1 1/2 Stunden schmoren lassen. Aelteres Hirschfleisch braucht 1 Stunde mehr.
Fuer die Sosse schmeckt man den Bratensatz mit Salz, Pfeffer, Johannisbeergelee, Sahne und Weisswein ab. Den Hirschkalbschlegel in Scheiben schneiden und mit gebratenen Pfifferlingen garniert anrichten. (Sophie Lange:, Alt-Eifler Kueche, Helios-Verlag)

< Hirschkalbfilet mit frischen
HIRSCHKALBSFILET MIT APFELGEMÜSE >