Entenbrust mit Apfel-Curry-Soße

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 123
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten für (4 Portionen)

Zubereitung

Die Hautseite der Entenbrust kreuzweise einschneiden. Möhre und Zwiebel putzen und grob zerteilen. Entenbrust mit Salz und Pfeffer einreiben, mit der Fettseite nach unten in einer trockenen, heißen Pfanne auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 anbraten. Von beiden Seiten ca. 3 Min. braten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und im Backofen weitergaren.
Schaltung: 190 - 210°, 2. Schiebeleiste v.u. 160 - 180°, Umluftbackofen 20 - 25 Minuten
Fleisch beiseite stellen, etwas Fett abgießen. Möhre und Zwiebel im Bratfett anrösten. Mit Currypulver bestäuben, kurz anschwitzen. Honig, Apfelsaft, Weißwein und Schlagsahne zugeben, salzen, pfeffern und aufkochen lassen. Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Erdnüsse im Universalzerkleinerer hacken.
Die Soße durch ein Sieb in einen Topf gießen, Äpfel und gehackte Erdnüsse zugeben. Soßenbindemittel zufügen und aufkochen lassen.
Entenbrust aufschneiden und mit der Apfelsoße anrichten. Dazu paßt Reis.

< Entenbrust mit Apfel-Balsamico-Sauce
Entenbrust mit Apfel-Pistazienkruste und Fruehlingsgemuese >