Tessiner Schweinebraten

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 8520
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zubereitung

Fleisch mit zerdrückten Knoblauchzehen und Gewürzen einreiben und in einen Bräter geben. Möhre, Porree und Sellerie in grobe Stücke schneiden, um den Braten legen und mit Rotwein begießen. Das geschlossene Gefäß in den kalten Backofen setzen. E: unten. T: 250°C /120 bis 130 Minuten, 10 Minuten 0. Eventuell zwischendurch bei Bedarf Rotwein nachgießen. Braten herausnehmen und warm stellen. Soße passieren, Crème fraîche hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beilage: Gnocchi, Blattsalat.

< Tessiner Schnitten
Tessiner Schweinskotelett >