Schnitzelbraten mit Pumpernickelkru

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 60
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Für 4 Portionen:

Zubereitung

Suppengrün putzen, waschen, grob würfeln. Braten mit Salz und Pfeffer einreiben, in die Fettpfanne legen. Suppengrün zufügen. Mit heißem Butterschmalz übergießen, braten. Schaltung: 180 - 200°, 2. Schiebeleiste v.u. 160 - 180°, Umluftbackofen pro cm Höhe 15 Minuten Nach 30 Min. mit 1/2 l Wasser begießen. Petersilie waschen, Blättchen abzupfen. Stiele in den Bratenfond legen. Für die Kruste Pumpernickel zerbröseln, mit Senf und Eigelb verrühren. 1/4 Stunde vor Ende der Garzeit auf dem Braten verteilen. Für das Gemüse Zwiebeln pellen, in Spalten schneiden. Tomaten putzen, waschen, vierteln. Öl in einer Pfanne auf 3 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 erhitzen. Zwiebeln darin kräftig anbraten. Senfkörner und Lorbeerblätter zufügen. Unter Wenden ca. 10 Min. auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 weiterbraten. Tomaten 5 Min. vor Ende der Garzeit zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sauce: Bratenfond durch ein Sieb in einen Topf gießen, mit Sahne und etwas Wasser auf 1/2 l auffüllen, aufkochen. Speisestärke mit wenig kaltem Wasser glattrühren, Sauce damit binden, abschmecken. Braten mit etwas Sauce und Gemüse auf einer Platte anrichten. Petersilie darüber streuen.

< Schnitzelauflauf
Schnitzelchen mit sizilianischer Tomatensauce >