Gebratene Lachsscheiben in Sauerampfersauce

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 419
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Für die Sauce::

Zubereitung

Die Lachsscheiben salzen und pfeffern, mit Zitronensaft betraeufeln und mit etwas Mehl bestaeuben. Im heissen Butterschmalz auf beiden Seiten etwa 5 Minuten goldbraun braten und warm stellen.
Fuer die Sauce den Sauerampfer zusammen mit der Petersilie am besten im Mixer fein hacken. In einem kleinen Topf Butter erhitzen und die feingehackten Kraeuter hineingeben. Kurz anduensten, Mehl unter Ruehren dazugeben und mitduensten.
Nach kurzer Zeit mit Fischsud oder Bruehe abloeschen. Sauce ueber die Lachsscheiben geben und mit schmalen Nudeln servieren. (Feisst: Baden - Kulinarische Streifzuege, Sigloch-Edition)

< Gebratene Lachsbällchen mit Geröstetem Sesam
Gebratene Lammfilets auf Prinzessbohnen >