Forellen in Dillgelee

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 41
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Sud: Dillgelee:

Zubereitung

Die vorbereiteten Forellen kurz abspülen, in die Bauchhöhle jeweils ein Dillsträußchen legen. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen, Essig, Salz und Zitronenschale dazugeben. Die Forellen vorsichtig in den kochenden Sud gleiten lassen und auf kleiner Gasflamme garen. Dann die Forellen herausnehmen, abtropfen lassen, die Haut zwischen Kopf und Schwanz abziehen. Auf einer Platte anrichten und vollständig erkalten lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in dem erhitzten Wein auflösen, Salz, Zucker und gehackten Dill dazugeben. Den Geliersud abkühlen lassen und kurz vor dem Erstarren über die Forellen gießen. Beigaben: Brot oder Salzkartoffeln, Fondue-Relish mit Mayonnaise Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten Garzeit: 6 - 8 Minuten

< Forellen im Teig (Pastelli secchi facti con pesce sano)
Forellen in Oel zu braten >