Piroggeen (Piroski)

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 252
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Teig: Füllung: Zum Bestreichen:

Zubereitung

Alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät in ca. 5 min., zu einem geschmeidigen Hefeteig verarbeiten. Den Backofen 5 Min. auf 50° vorheizen, ausschalten, den Teig 20 - 30 Min. im Backofen aufgehen lassen. Speck würfeln, in einer Pfanne auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 10 auslassen, in feine Ringe geschnittenen Porree, durchgepreßten Knoblauch und in Blättchen geschnittene Pilze zugeben, andünsten. Gekochte Eier pellen, Zwiebeln schälen, Gurken abtropfen lassen, jeweils fein würfeln, mit feingeschnittenem Dill zum Mett geben und gut durchmischen, mit Salz und Pfeffer würzen und alles zum Porree-Speck-Gemisch geben, vermengen. Den aufgegangenen Teig gut durchkneten, zu einem großen Rechteck ausrollen, Kreise ausstechen. Auf jeden Kreis 2 El. der Füllung geben. Die Teigränder mit Wasser oder Eiweiß bestreichen, zusammenklappen, die Ränder mit einer Gabel fest andrücken. Nochmals ca. 10 Min. gehen lassen. Eigelb mit Milch verrühren, die Piroggen damit bestreichen, Ein Backblech fetten oder mit Backpapier belegen, Piroggen darauf legen, backen. Schaltung: 180 - 200°, 2. Schiebeleiste v.u. 170 - 190°, Umluftbackofen 40 - 45 Minuten 188 g Eiweiß, 394 g Fett, 410 g Kohlenhydrate, 26383 kJ, 6297 kcal. Dieses Rezept ergibt 10 normal große oder 20 kleine Piroggen.

< Pirogge Gemuese / Fleisch
PIROGGEN (PIEROGI) >