Hafalääb

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 299
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zubereitung

Maismehl, Mehl, Salz und Backpulver in eine Schuessel sieben. Milch, Wasser und Butter aufkochen. Die Mehlmischung nach und nach einruehren bis sich der Brei vom Topfrand loest. Abkuehlen lassen. Die Eier darunter mischen. Aus diesem Teig walzenfoermige, 5 cm dicke Laibchen formen und diese in der Bohnensuppe 1 Stunde ziehen lassen. Mit dem aufgeschnitten Rauchfleisch servieren.
Variante I: Man kann "Hafalaeaeb" auch als Beilage zu Fleischgerichten reichen.
Variante II: "Hafalaeaeb" in Scheiben schneiden, mit heisser Butter und geroesteten Zwiebeln abschmaelzen und zusammen mit Rueben- oder Sauerkraut servieren.

< HAENSEL UND GRETEL-RIPPCHEN
Hafe Chabis # Krauteintopf >