Nudelauflauf mit Spinat

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 376
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Für 4-6 Portionen:

Zubereitung

1. Spinat mit wenig Wasser und 15 g Butter oder Margarine im Topf bei milder Hitze auftauen, salzen, pfeffern. 2. Nudel in 3 l Salzwasser und Öl in 7-8 Minuten bißfest kochen, im Sieb abschrecken, abtropfen. 3. Die gewürfelten Zwiebeln in 20 g Butter oder Margarine glasig dünsten. Hack zugeben, andünsten. Abgetropfte Tomaten grob würfeln, zum Fleisch geben. Mit Salz, Pfeffer, Senf, Thymian würzen, offen 10 Minuten kochen. 4. Mehl in restlicher Butter oder Margarine anschwitzen, mit Milch auffüllen, unter Rühren 5 Minuten kochen, Schmelzkäse darin schmelzen, pfeffern. 5. Auflaufform (3l Inhalt) fetten. Hälfte der Nudeln, Hack, Spinat, Sauce und wieder Nudeln einschichten. Käse darauflegen. 6. Auflauf im Backofen auf der mittleren Einschubleiste bei 200°C (Gas Stufe 3) 35-40 Minuten überbacken. Als Menüvorschlag: Vorspeise: Kohlrabirohkost Hauptgericht: Nudelauflauf mit Spinat Dessert: Ganz schnelle Beeren-Törtchen

< Nudelauflauf mit Schinken I
Nudelauflauf mit Vier-Käse-Soße >