Erbsensuppe mit Shiitake-Pilzen

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 16 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 235
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zubereitung

Die frischen Erbsen mit dem Wasser zum Kochen bringen und 5 Minuten kochen lassen. Die Gemuesebruehe dazugiessen und weitere 15 Minuten kochen lassen. Die Suppe durch ein Sieb streichen oder im Mixer puerieren.
Die Shiitake-Pilze in feine Streifen schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen, die Pilzstreifen darin unter Ruehren 5 Minuten von allen Seiten anbraten. Das Mehl, die Mandeln und das Currypulver zugeben, leicht anroesten und die Erbsensuppe angiessen. Die Suppe zum Kochen bringen, nach Geschmack mit Salz wuerzen. Fuenf Minuten kochen lassen. Die Sahne einruehren. Die Minzeblaettchen waschen, in Streifchen schneiden und ueber die Suppe streuen.

< ERBSENSUPPE MIT RÄUCHERAAL
Erbsensuppe und Driwwelerchen >