King-Edward's Sauce

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 15 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 165
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zubereitung

Kräuter blanchieren, gut trockentupfen. Sardellenfilets kalt abspülen. Eier, Kräuter, Sardellen, Kapern und Senf mit dem Schnellmixstab oder Mixer pürieren. Zuerst das Olivenöl und dann den Essig nach und nach unter ständigem Rühren hinzufügen. Die Sauce anschließend durch ein Sieb passieren, pikant abschmecken. Dieser Dip schmeckt gut zu Gemüse oder zu hartgekochten Eiern oder zum Fleischfondue.

< Kindersekt
Kinnbäckle mit Sauerkraut >