Kasseler mit Rosinen und Äpfeln

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 12 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 51
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Für 4 Portionen:

Zubereitung

1. Kasseler mit Pfeffer einreiben und in dem heißen Butterschmalz rundherum anbraten. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 30 Minuten garen. 2. Äpfel schälen, vierteln, die Kerngehäuse herausschneiden, Äpfel in Spalten schneiden und mit den Rosinen und dem Weißwein mischen. 3. Zwiebeln pellen, halbieren und quer in halbe Ringe schneiden. 4. Nach 30 Minuten die Zwiebeln zum Kasseler geben und glasig werden lassen, dann die Apfel-Rosinen-Mischung mit dem Wein zugeben, zugedeckt weitere 15 - 20 Minuten dünsten. 5. Fleisch herausnehmen und in Scheiben schneiden. Mit dem Zwiebel-Apfel-Gemüse auf einer Platte anrichten und warm stellen. 6. Den Bratensatz mit der Sahne loskochen, Saucenbindemittel einstreuen und aufkochen lassen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum Fleisch servieren. Dazu paßt Kartoffelpüree. Pro Portion ca. 38 g E, 59 g F, 37 g KH = 878 kcal (3672 kJ) Als Menüvorschlag: Vorspeise: Zwiebelkuchen Hauptspeise: Kasseler mit Rosinen und Äpfeln Nachspeise: Trauben mit Weinschaumsauce

< Kasseler mit pikanten Bohnen
Kasseler mit Tomaten-Apfel-Chutney >