Joghurt türkische Art

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 245
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

In einem Topf die Milch aufkochen; wenn sie hochsteigt, die Sahne einrühren. Topf vom Herd nehmen und etwa 30 Minuten abkühlen lassen, bis die Milch lauwarm ist (am Topf fühlen), es bildet sich eine Haut. Jetzt den Joghurt löffelweise vorsichtig durch ein Loch in der Haut »einfächern«, also einen Löffel linksrum, einen Löffel rechtsrum, ohne die Haut auf der Milch zu zerreißen. Topf fest zudecken und in viele Küchentücher und Decken wickeln, um die Wärme lange zu halten (Kochkisten-Effekt). 8-9 Stunden ruhen lassen, dann den Topf in den Kühlschrank stellen. Dort kann man den selbstgemachten Joghurt gut eine Woche abgedeckt aufheben. Je mehr er reift, um so kräftiger wird er im Geschmack. Tip: Das Rezept geht nur mit H-Milch, nicht mit Frischmilch!

< Joghurt Tuerkische Art
Joghurt Täschchen >