Dinkel-Gemüse-Pizza

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 13 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 567
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Für den Teig:: Für den Belag::

Zubereitung

Die Dinkelflocken mit Hefe und Zucker in etwas lauwarmem Wasser anruehren. Das Oel zufuegen und alle Zutaten zu einem geschmeidigen Hefeteig kneten. Etwa 3/4 Stunde gehen lassen. Saemtliche Gemuese grob raspeln. Zwiebel und Knoblauch schaelen, hacken, in Butter anduensten, das Gemuese zufuegen und ca. 10 Minuten mitduensten. Mit den Gewuerzen und gehackten Kraeutern abschmecken. Den Teig rechteckig ausrollen und auf ein Backblech legen, die Gemuesemasse aufstreichen, mit dem Kaese bestreuen und bei 200 Grad ca. 45 Min. backen.
Variationen: 1.) 400 g Kaese ueber die Gemuesemasse streuen 2.) 1 Becher Sauerrahm und 2 bis 3 Eier mit dem Gemuesebelag vermengen 3.) 1 Becher Sauerrahm mit dem Gemuese vermengen, 100 g Schafskaese zerbroeckeln und auf dem Gemuesebelag verteilen, 300 g geriebenen Kaese drueberstreuen und backen. (Dr.W.Strehlow: "Das Hildegard von Bingen Kochbuch", Heyne-Verlag)

< Dinkel-Gemüse-Pfanne
DINKEL-GEMÜSE-PIZZA NACH HILDEGARD V. BINGEN >