Spargelgratin mit Käseschaum

1 Bewertung
publiziert auf 1001-Rezept vor 14 Jahren
Share |
Aufwand

URL
Einbetten
Aufrufe 97
Kalorien: - Zubereitungszeit -

Zutaten

Zubereitung

Den Spargel schälen. In kochendes Salzwasser mit zucher und Butter geben. 10 Minuten sprudelnd kochen. Im Sieb antropfen lassen, aben den Sud auffangen. Butter erhitzen. Mehl darin unter Rühren anschwitzen. 1/4 l heißen Spargelsud und die Schlagsahne int dem Schneebesen unter Rühren zugeben. 5 Minuten kochen. Vom Herd nehmen. Die Eier trennen. Soße mit dem Eigelb legieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spargel in eine ofenfeste Form füllen und mit der Soße überziehen. Eiweiß sehr steif schlagen. Den Käse sorgsam unterziehen. Mit frisch gemahlenem Muskat abschmecken. Auf das Gericht geben. Im Backofen bei 200°C (Gas Stufe 3) in ca 30 Minuten goldgelb überbacken. Dazu: Kartoffelkroketten oder Brot.

< Spargelgratin mit Haehnchenfilet
Spargelgratin mit Spinat und Gorgonzola >